Details zu „Quintus Zickel und die Schwebewesen“ von Claus Bisle

Buchcover Quintus Zickel und die Schwebewesen
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Quintus Zickel und die Schwebewesen

Autor

Veröffentlichung

Seiten 380

Klappentext
Ein verbotener Garten ist das Refugium von Julia und Simon. Eines Tages stoßen sie dort auf den Eigentümer, Professor Quintus Zickel, der die Welt der Düfte und Gerüche erforscht. Als sich sonderbare Vorfälle in ihrem Umfeld ereignen, wird er ihr Verbündeter. Ist Simons Vater in dunkle Machenschaften verstrickt? Welche Rolle spielt der Dieb, der Julia bedroht? Warum fallen mehrere Menschen ins Koma? Der Professor entdeckt den Zusammenhang mit den unsichtbaren Schwebewesen und führt Simon in deren Geheimnisse ein. Nach und nach fügt sich ein Mosaikstück ans andere. Ausgestattet mit übernatürlichen Fähigkeiten und unterstützt von seinen Freunden kann Simon das Rätsel um die Komafälle lösen und Julia retten. Doch ihre Gegner setzen sich zur Wehr ...

Buchbeschreibung
„Ihr kennt keine Schwebewesen?“ Er beobachtete nun beide Kinder abwechselnd und nachdem keine Antwort erfolgte – er hatte auch keine erwartet – fuhr er fort: „Kommt her,setzt euch zu mir. Natürlich kennt ihr keine Schwebewesen. Die Menschheit verschließt
sich ja vor diesen wunderlichen Lebewesen. Das heißt, bis auf Wenige.“ Einer dieser wenigen Menschen ist der kauzige und äußerst eigenwillige Professor Quintus Zickel. Er ist einer der Helden einer neuen rasanten und fantastischen Geschichte aus der Feder des Multitalents Claus Bisle. Das Buch „Quintus Zickel und die Schwebewesen“, das nun im Fabulus-Verlag erscheint, ist ein Kreativfeuerwerk an
frischen Ideen und origineller Spannung, das – da sind wir uns sicher – nicht nur Kindern
und Jugendlichen Spaß machen wird.Aber nun zur eigentlichen Geschichte: Quintus erforscht nicht nur die geheimnisvolle Welt der Schwebewesen, sondern auch die der Gerüche und Düfte. Er lebt in einem
alten Haus, umgeben von einem wilden Garten. Dieser verwunschene Ort ist das Refugium der beiden Freunde Simon und Julia, die wie Pech und Schwefel
zusammenhalten. Als eines Tages seltsame Gestalten auftauchen, das Zimmermädchen in Julias Haus plötzlich in ein rätselhaftes Koma fällt und sich weitere obskure und
bedrohliche Begebenheiten ereignen, werden Simon und Julia in einen Strudel
fantastischer Ereignisse hineingezogen.
Ereignisse, in die auch Simons herrischer Vater verwickelt zu sein scheint, und welche die Machenschaften einer düsteren Macht ans Tageslicht bringen. Nur mithilfe von überirdischen Kräften, die Simon in sich entdeckt, mit dem Wissen Zickels und der Kraft der Freundschaft lassen sich diese Machenschaften bekämpfen. Bisle erzählt auch von
dem, was sich hinter dem, was wir gemeinhin zu sehen glauben, verbirgt; man sollte sich niemals mit der Oberfläche einer scheinbaren Wahrheit zufrieden geben ….Welche Rolle die Schwebewesen in dieser packenden Geschichte spielen? Das muss der Leser schon selbst herausfinden. Nur so viel: „Schwebewesen gab es schon lange, bevor es Tiere, Pflanzen und uns gab“, erklärt Quintus Zickel. „Vielleicht gäbe es sogar kein Leben ohne diese lustigen Wesen. Muss ich noch erforschen. Muss ich noch erforschen. Ist alles nicht so einfach.“

Indie/SP Nein

Jugendbuch Ja

Haupt-Genre Fantasy

Genres Fantasy, Jugendbuch

Geeignet für (Alter) von 8 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3-944788-23-4 Gebundenes Buch, ISBN 978-3-944788-16-6

Rezensionsexemplare E-Book (epub) Gebundenes Buch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Für die Zusendung eines Printexemplars sollte der Rezensent seine Besprechung außer auf seinem Blog mindestens auf drei weiteren Plattformen (amazon, lovelybooks und eine dritte Plattform nach Wahl) einstellen und eine Reichweite von mindestens 800 Abonnenten für seinen Blog oder alternativ 800 Follower für seinen Facebook-Account besitzen.
Sollte diese Reichweite nicht bestehen, kann gerne ein epub angefragt werden.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: