Details zu „Tod einer Wahrsagerin“ von Achim Zygar

Buchcover Tod einer Wahrsagerin
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Tod einer Wahrsagerin

Untertitel Haverbeck ermittelt und blickt in die Zukunft (3. Fall)

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 3 einer Reihe

Seiten 293

Klappentext
Die schöne Wahrsagerin Anastasia Patopulos wird in ihrem Zelt während eines Mittelalterfests in Bielefeld erschlagen.

Gleich am Anfang seiner Ermittlungen stößt Kriminalhauptkommissar Siegfried Haverbeck auf den zwielichtigen Lebenswandel der 30jährigen. Denn sie wusste nicht nur, wie man mit Karten in die Zukunft blickt, sondern auch, wie man reiche Männer dazu bringt, ihr regelmäßig ansehnliche Geldbeträge zu überweisen. Die Suche nach dem Täter gestaltet sich schwierig. Nicht zuletzt auch deshalb, weil Haverbecks neuer Chef alles besser weiß und ihm das Leben schwer macht.

Buchbeschreibung
Der aktuelle Fall für Kriminalhauptkommissar Siegfried Haverbeck: Die Wahrsagerin Anastasia Patopulos, 30 Jahre alt, liegt tot in ihrem Zelt. Sie wurde während eines Mittelalterfests auf der Sparrenburg in Bielefeld mit einem Kerzenständer erschlagen. Niemand hat etwas gehört, niemand hat etwas gesehen. Auch Puppenspieler Udo nicht, der zwar im Nachbarzelt residiert, aber dank der Heavy Metal Musik auf seinen Kopfhörern nichts mitbekommen hat. Doch dass die Wahrsagerin eine Frau mit vielen Geheimnissen war, das weiß auch er. Freunde und Bekannte bestätigen es Haverbeck. Anastasia wusste nicht nur, wie man aus Karten die Zukunft liest, sondern auch, wie man die Konten reicher Männer anzapft.

Aber wo soll Haverbeck bei diesem Mord ansetzen? Außer einigen Namen aus einem Adressbüchlein, hat er nichts in der Hand. Doch der Druck auf ihn steigt. Denn die örtliche Tageszeitung ist richtig groß in dieses Thema eingestiegen und präsentiert schon wenige Tage nach der Tat eigene Recherche-Ergebnisse. Als dann noch ein zweiter Mord an den sagenumwobenen Externsteinen ganz in der Nähe von Bielefeld dazukommt, wird es eng für den Kriminalhauptkommissar. Haverbecks neuer Chef, ein Ex-Mitarbeiter des Landeskriminalamtes, ergreift die Gelegenheit und nimmt ihm alle Fälle ab. Damit diesen Provinzlern endlich mal einer zeigt, wie man schnell und effektiv Morde aufklärt.

Auch privat läuft für Haverbeck nicht alles glatt. Der Fliesenleger, der das Bad renovieren soll, hat seine ganz eigene Arbeitsmoral und bringt insbesondere Frau Carola zur Verzweiflung. Dann ist da noch seine Mutter. Gertrudewillsich einfach nicht mit ihrer Schwiegertochter abfinden. Immer wieder kracht es zwischen den beiden. Und seitNachwuchs dazugekommen ist, ist die Zahl der Themen, über die sie sich streiten, noch größer geworden.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Krimi

Genres Krimi, Krimi » Regional

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B01BATXASI

Rezensionsexemplare E-Book (mobi)

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: