Details zu „Schwalben“ von Ira Ebner

Buchcover Schwalben
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Schwalben

Autor

Veröffentlichung

Seiten 375

Klappentext
Kurz vor Ausbruch des 2. Weltkriegs: Die Deutschbaltin Fee Quint und der estnische Fischer Kalju Kask wollen trotz aller Standesunterschiede heiraten, doch im Herbst 1939 wird das Land von sowjetischen Truppen besetzt. Damit werden die Zukunftspläne jäh zerrissen und Fee muss mit ihrer Familie ihre Heimat verlassen. Bald wird sie als Lazarettschwester nach Frankreich geschickt, während Kalju mit einem versprengten Rest seiner Truppe nach Finnland flieht. Ein Wiedersehen scheint unmöglich, doch setzt Fee alles daran, ihn wiederzufinden. Während des Russlandfeldzugs kommt Fee nach Estland zurück und sie trifft Kalju wieder, der auf Seiten der Deutschen kämpft. Als aber mit der Niederlage der Wehrmacht ihre Heimat endgültig verloren ist, beschließen sie, Widerstand gegen die sowjetischen Besatzer zu leisten und lassen sich damit auf ein lebensgefährliches Unterfangen ein... Meret, Fees Enkelin, kommt in der Jetzt-Zeit für ihre Firma nach Estland und nimmt das Versprechen mit, Kaljus Schicksal aufzuklären. Sie schließt nicht nur selbst Freundschaft mit einem Esten, sondern entdeckt auch, dass ihre Wurzeln in diesem Land noch tiefer liegen als sie erwartet hatte.

Buchbeschreibung
Reicht die Liebe aus, um die Wirren des 2. Weltkriegs und die Schrecken des Stalinismus zu überstehen? Das Wissen, füreinander bestimmt zu sein, überbrückt die sozialen und kulturellen Unterscheide zweier Menschen und nicht einmal ein ganzer Kontinent, von Frankreich bis Finnland, scheint sich dazwischen schieben zu können. Aber wenn es eine Sache – nämlich die Liebe zu einem Land und zur Freiheit – wert ist, dafür das Leben zu riskieren, wie weit können Fee und Kalju gehen?

Nicht nur Liebhaberinnen und Liebhaber großen geschichtlichen Stoffs dürften bei „Schwalben“ auf ihre Kosten kommen. Wenn noch eine Prise Abenteuer, Spannung und Liebe dabei sein soll, ist das das richtige Buch.

Leseprobe iraebner.blogspot.de/2014/07/mittsommernachtstraum.html

Indie/SP Nein

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik » Historisch

Genres Belletristik » Historisch

Geeignet für (Alter) von 16 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub) Taschenbuch, ISBN 978-3845912233

Rezensionsexemplare E-Book (epub) Taschenbuch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Bitte die Rezis auf euren Blogs veröffentlichen und auf Amazon, sowie auf Lovelybooks. Teilen in den sozialen Netzwerken ist geradezu erwünscht.
Danke!

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: