Details zu „Wer nichts mehr zu verlieren hat“ von Thomas Waugh

Buchcover Wer nichts mehr zu verlieren hat
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Wer nichts mehr zu verlieren hat

Autor

Veröffentlichung

Seiten 74

Klappentext
Ein fesselnder Thriller aus dem Süden Londons.

Michael Devlin verbringt seine Tage mit Alkohol, gelegentlichen Besuchen am Grab seiner verstorbenen Frau und Auftragsmorden. Eigentlich hat er keinen Grund mehr zu leben. Wären da nicht die bezaubernde Floristin Emma, die es vermag, etwas Licht in seine dunkle Seele zu bringen, und Devlins Freund Oliver Parker, der seine Dienste benötigt.

Denn das Töten kann Devlin besser als jeder andere. Und so verdingt sich der ehemalige Soldat und Einzelgänger in London im Namen seines Freundes als Auftragskiller. Als er den korrupten Politiker Martin Pound ersticht, glaubt er, es wäre ein ganz normaler Job.

Kurz bevor Devlin seinem Leben eine neue Wendung geben kann, wird der Jäger plötzlich zum Gejagten. Denn das Bruderpaar eines Verbrecherklans versucht alle Mitwisser ihrer kriminellen Machenschaften aus dem Weg zu räumen. Erneut steht Devlin vor der Wahl: zu töten oder getötet zu werden …

Buchbeschreibung
Graham Green trifft auf David Baldacci… Philosophisch, satirisch und vor allem fesselnd. Für alle Thrillerfans. – Matt Lynn

Ein packender Thriller, elegant erzählt. Ein komplexer Plot, geschickt gestrickt. Die Narrative macht die Stadt London mit ihrem Reichtum und ihrer Armut, ihrer Güte und ihrer Schlechtheit zum Herz der Geschichte. – Alison Joseph

Dicht und atmosphärisch. – Humphrey Hawksley

Über den Autor:
Thomas Waugh ist das Pseudonym eines Bestsellerautors historischer Romane.

Indie/SP Nein

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Thriller » Psychothriller

Genres Krimi, Thriller, Thriller » Psychothriller, Mystery

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi), ASIN B01FHW3WCS

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi)

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Anschließende Rezension in angemessenem Zeitraum auf Amazon und (wenn vorhanden) dem eigenen Blog.

 

Kontakt für Anfragen

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: