Details zu „Es muss brennen“ von Mart Schreiber

Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Es muss brennen

Untertitel Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash

Autor

Veröffentlichung

Seiten 146

Klappentext
Seit der Silvesternacht in Köln wird immer wieder über sexuelle Übergriffe von Migranten berichtet. Willkommenspolitik prallt auf den Ruf nach Abschottung, Verständnis auf Hass, der Glaube an eine gemeinsame Zukunft auf Angst vor Jobverlust und zunehmender Kriminalität.

Die zwei Geschichten in diesem Buch spielen vor dem Hintergrund dieses gesellschaftlichen Umbruchs, ohne zu bewerten oder zu moralisieren.

Dominik studiert Jus und hat vor nicht allzu langer Zeit eine neue Freundin kennengelernt. Die versuchte Vergewaltigung seiner Schwester reißt ihn jäh aus seinem geordneten Alltag. Drei afghanische Asylwerber werden als Tatverdächtige ausgemacht. Dominik wird zwischen der Meinung seiner weltoffenen Freundin und den rechten Ansichten seiner Sportsfreunde hin und her geworfen.

Gustav Ehrlicher ist Organisationsberater. Auf dem Weg zu einem wichtigen Termin lernt er auf kuriose Weise einen zehnjährigen Jungen aus dem Irak kennen. Gustav hat es sehr eilig und gibt dem Jungen seine Visitenkarte. Dies bleibt nicht ohne Folgen.

Buchbeschreibung
Es ist mir bewusst, dass ich mit diesem Buch ein sehr heikles Thema angefasst habe. Beide Geschichten sind vollkommen frei erfunden. Nicht ganz, der zweiten Geschichte liegt ein initiales persönliches Erlebnis zugrunde.

In der ersten Geschichte geht es zwar um sexuellen Missbrauch, der von jungen Asylwerbern begangen wird. Die Tat tritt im Laufe der Handlung in den Hintergrund. Es geht vielmehr um die Zerrissenheit des Protagonisten und seine fatalen Entscheidungen.

In der zweiten Geschichte trifft ein Geschäftsmann auf einen jungen Flüchtling. Diese Begegnung ist mehr als ungewöhnlich, basiert aber auf ein persönliches Erlebnis, das sich fast genauso zugetragen hat. Was sich daraus entwickelt, liest man am besten im Buch.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik » Kurzgeschichten & -romane

Genres Belletristik » Kurzgeschichten & -romane, Thriller » Psychothriller

Geeignet für (Alter) von 14 bis egal

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B01IS7S55I Taschenbuch, ISBN 978-1535183451

Rezensionsexemplare E-Book (mobi) Taschenbuch

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Rezension bei Amazon.de

 

Kontakt für Anfragen

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: