Details zu „AFRIKA - Mein Schmerz um Enkembe“ von Maxi Hill

Buchcover AFRIKA - Mein Schmerz um Enkembe
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel AFRIKA - Mein Schmerz um Enkembe

Autor

Veröffentlichung

Seiten 120

Klappentext
Das dramatische Geschehen um den Jungen Enkembe aus einem Elendsviertel in Angola.
Als die deutsche Entwicklungshelferin Maxi im Bairro dem Jungen Enkembe begegnet, beginnt eine Dramatik, die nach innen wie nach außen wirkt. Als DDR-Bürgerin umgeht sie die Vorschriften und schleicht heimlich in die Elendsviertel, die der Krieg rings um die Stadt hat wachsen lassen.
Zuerst herrscht Misstrauen auf beiden Seiten. Die Elenden fürchten die List der Weißen, Maxi verabscheut die patriarchische Kultur, die den Frauen die größere Last des Krieges aufbürdet.
Doch dann geschieht mit dem Jungen Enkembe etwas, was Maxis Wut auf die Lügen der Welt erzeugt …

Buchbeschreibung
Maxi kommt in das Bürgerkriegsland Angola, um Solidarität zu leisten. Auch wenn sie die Auswüchse der fremden Kultur erschrecken, das Elend derer, die in die sicheren Städte geflüchtet sind – ohne Chance auf Selbstversorgung, ohne Fürsorge – lässt sie nicht kalt.
Auf verbotenem Weg durch ein Bairro begegnet sie dem Jungen Enkembe bei Schnitzarbeiten. Seit diesem Kontakt weiß sie, sie muss mehr tun. Die Vorschriften für DDR-Bürger und das Misstrauen der Armen in den Elendsvierteln sprechen zunächst dagegen.
Ihre Erkenntnis über die Weltmächte, die ihren Anspruch an Bodenschätzen auf den Schultern der Ärmsten durchsetzen, macht sie ebenso wütend wie die ungerechte Verteilung der Ressourcen im Inneren.
Mit dem Vertrauen zu Ntumba, Mutter von Enkembe, wächst ihre Chance zur Hilfe, die sie trotz eigener Entbehrungen für ihren inneren Frieden leistet.
Enkembes Kindheit ist dennoch verloren. Er gerät in eine Mine, von denen fünf Millionen in angolanischer Erde schlummern.

Leseprobe www.neobooks.com/ … ebook-neobooks-AVbcSTQFtJVf5Vxhpkdq

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik » Dramatik

Genres Belletristik » Dramatik

Geeignet für (Alter) von 18 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3-7380-8555-6 E-Book (mobi), ASIN B01LXCLD4L Taschenbuch, ISBN 978-3-7418-5029-5

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi) Taschenbuch

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
keine

 

Kontakt für Anfragen

 

1 Rezension zu diesem Buch eingetragen (Ø10,0/10)       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

[10,0/10 Pkt.] http://lesefreude.at/afrika-mein-schmerz-um-enk … eingetragen am 22. Januar 2017 07:59 Uhr (Originalrezension vergibt 5,0/5 Pkt.)

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: