Details zu „Insel im Eis“ von Marla Winterberg

Buchcover Insel im Eis

Titel Insel im Eis

Autor

Veröffentlichung

Seiten 620

Klappentext
Um etwa 2045 herum: Danniell Mercier-Allais, Offizier in einer deutsch-französischen Anti-Terror-Einheit, fliegt von Paris nach Boston, um seinem väterlichen Freund Gerhardt Heinlein in einer heiklen Angelegenheit behilflich zu sein. In der Arktis hat der Rückgang des Eises Begehrlichkeiten geweckt, und Exxon sucht im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes der USA und Kanadas zwischen Alaska und Grönland nach neuem Öl. Hinter der Fassade aber gärt es: Kanada und Dänemark streiten um mehrere Inseln westlich von Grönland, Umweltschützer attackieren Exxon, wo sie nur können, und die kanadischen First Nations, welche ihre Einnahmen aus Jagd und Tourismus durch auslaufendes Öl gefährdet sehen, sind ohnehin gegen das Projekt. Außerdem betrachten sie den Vertrag zwischen Ottawa und Washington als einen unrechtmäßigen Eingriff in ihre territorialen Rechte in Nunavut. Öl aber ist begehrter denn je zuvor, und es geht um viel Geld. Gerhardt, seines Zeichens Chef einer angesehenen Personen- und Objektschutz-Firma, bleibt also nichts anderes übrig, als in den sauren Apfel zu beißen, und alles aufzubieten, um Exxon nicht nur wirksam gegen die Übergriffe zu schützen, sondern auch herauszufinden, wer sich hinter den als Wikinger maskierten Ökoterroristen tatsächlich verbirgt. Obwohl Danniell von dem Auftrag wenig erbaut ist, reist er auf Gerhardts Wunsch hin schließlich nach Prince Patrick Island, um sich vor Ort umzuhören und die Ökoterroristen aufzuspüren. Was er dann jedoch heraus findet, überrascht nicht nur ihn …'

Buchbeschreibung
Um etwa 2045 herum: Danniell Mercier-Allais, Offizier in einer deutsch-französischen Anti-Terror-Einheit, fliegt von Paris nach Boston, um seinem väterlichen Freund Gerhardt Heinlein in einer heiklen Angelegenheit behilflich zu sein. In der Arktis hat der Rückgang des Eises Begehrlichkeiten geweckt, und Exxon sucht im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes der USA und Kanadas zwischen Alaska und Grönland nach neuem Öl. Hinter der Fassade aber gärt es: Kanada und Dänemark streiten um mehrere Inseln westlich von Grönland, Umweltschützer attackieren Exxon, wo sie nur können, und die kanadischen First Nations, welche ihre Einnahmen aus Jagd und Tourismus durch auslaufendes Öl gefährdet sehen, sind ohnehin gegen das Projekt. Außerdem betrachten sie den Vertrag zwischen Ottawa und Washington als einen unrechtmäßigen Eingriff in ihre territorialen Rechte in Nunavut. Öl aber ist begehrter denn je zuvor, und es geht um viel Geld. Gerhardt, seines Zeichens Chef einer angesehenen Personen- und Objektschutz-Firma, bleibt also nichts anderes übrig, als in den sauren Apfel zu beißen, und alles aufzubieten, um Exxon nicht nur wirksam gegen die Übergriffe zu schützen, sondern auch herauszufinden, wer sich hinter den als Wikinger maskierten Ökoterroristen tatsächlich verbirgt. Obwohl Danniell von dem Auftrag wenig erbaut ist, reist er auf Gerhardts Wunsch hin schließlich nach Prince Patrick Island, um sich vor Ort umzuhören und die Ökoterroristen aufzuspüren. Was er dann jedoch heraus findet, überrascht nicht nur ihn …'

Indie/SP Nein

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Thriller

Genres Krimi, Belletristik » Dramatik, Thriller

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 9783940873880 Taschenbuch, ISBN 9783940873958

Rezensionsexemplare E-Book (epub) Taschenbuch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: