Details zu „Karla und die Geschehnisse um Eulos DeLa Pleulos“ von Rainer Lieser

Buchcover Karla und die Geschehnisse um Eulos DeLa Pleulos
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Karla und die Geschehnisse um Eulos DeLa Pleulos

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Seiten 103

Klappentext
22. Oktober 2189. Im Rahmen der Sendung, Morgentau in aller Welt, treffen Karla Morgentau und ihr Team auf Eulos DeLa Pleulos, den kreativsten Modeschöpfer dieser Zeit. Doch die kreative Offenbarung, die das Fernsehteam und sein Publikum an jenem Tag erfährt, ist eine völlig andere als von allen erwartet. Das hat viel mit der Spitze des Mount Everest zu tun, aber mehr noch mit einer großen Menge von blondem Haar …
„Karla und die Geschehnisse um Eulos DeLa Pleulos“ ist der Auftakt einer Reihe von Geschichten um Karla Morgentau und ihr Team. In den kommenden Jahren werden weitere Titel der Reihe veröffentlicht.

Buchbeschreibung
Der Menschheit ist es endlich gelungen Armut, Hungersnot und Umweltverschmutzung aus der Welt zu schaffen. Alle Völker leben in Einklang und Frieden miteinander, es gibt keine globalen Krisenherde mehr. Allen geht es gut und alles ist erlaubt, was niemand anderem schadet. Man verbringt seine Zeit nun hauptsächlich mit Fernsehen und im Austausch miteinander in sozialen Netzwerken.
Doch der Mensch wäre nicht er selbst, wenn ihn dieses paradiesische Leben tatsächlich glücklich und zufrieden machte. Immer noch ist er getrieben, sich über andere zu erheben; immer noch versucht jeder Einzelne, aus der Masse herauszustechen. Damit ihm das aber auch 2189 noch gelingt, muss er sich einiges einfallen lassen.
Vor diesem Hintergrund begegnen sich in „Karla und die Geschehnisse um Eulos DeLa Pleulos“ ein Fernsehteam, das einmal mehr versucht, eine tolle Show auf die Beine zu stellen – und ein alter Mann, der dieses Kunststück erstmals nicht hinkriegt und stattdessen mit der Wahrheit seines Lebens konfrontiert wird.
Auf den Punkt gebracht, geht es in der Geschichte darum, dass im Leben nicht der Schein zählt, sondern die Wahrheit – und die lässt sich irgendwann nicht mehr verleugnen. Heute nicht und auch nicht im Jahr 2189.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Ja

Haupt-Genre Science-Fiction

Genres Science-Fiction

Geeignet für (Alter) von 12 bis 99

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B071RX8MB1 Taschenbuch, ISBN 9781521361139

Rezensionsexemplare E-Book (mobi)

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: