Leider müssen wir die Seiten rezi-suche.de und was-lese-ich.de in Kürze einstellen, da die Zeit für Pflege, Weiterentwicklung und Betreuung fehlt.
Wir danken für das Verständnis.

Details zu „Hochmut“ von Daniel C. Bergmann

Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Hochmut

Untertitel Heilbrunner-Messer (Band 2)

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 2 einer Reihe

Seiten 313

Klappentext
“Hochmut”, der zweite Fall für Torsten Messer und Dieter Heilbrunner.

Die Geschichte beginnt einige Zeit nach den tragischen Ereignissen um Heilbrunners Sohn Matthias.

Messer hat sich aus dem Tagesgeschäft seiner Redaktion zurückgezogen, dreht Reportagen und Dokumentationen. Heilbrunner ist nach den traumatischen Erlebnissen bei der Polizei aufs Abstellgleis geraten. Er soll sich um alte, nicht aufgeklärte Fälle kümmern. Harmlose Polizeiarbeit. Dann bittet Messer den Kommissar um Hilfe: Der Protagonist einer geplanten TV-Reportage ist ermordet worden. Ein Pfarrer, der sich ehrenamtlich um Flüchtlinge kümmert. Und verdächtigt wird ausgerechnet ein junger Mann aus Syrien.

Ist der Syrer Täter oder Opfer? Welche Rolle spielt Heilbrunners Chef Manfred Voltz? Und was hat ein mysteriöser katholischer Orden im Odenwald mit dem Mord zu tun?

Messer und Heilbrunner recherchieren und stoßen auf einen ungeheuerlichen Verdacht. Die Ermittlungen führt die mittlerweile zu Freunden gewordenen Männer in dunkle Abgründe, die sie an ihre Grenzen bringen.

Buchbeschreibung
Mit “Hochmut” erscheint bereits der zweite Band aus der Reihe um den Mannheimer Journalisten Torsten Messer und den Kommissar Dieter Heilbrunner.

Wie schon beim ersten Band "Willkür", liegt auch dieser Geschichte eine wahre Begebenheit zu Grunde. Es geht um furchtbare Missbrauchsfälle innerhalb einer Gemeinschaft, in der Menschen eigentlich Schutz suchten. Organisiert von skrupellosen Geschäftemachern, in den höchsten Positionen der Gesellschaft.

Dieses Mal führt die Reise der Beiden unter anderem in den wunderschönen Odenwald. Rund um Walldürn, wo tatsächlich die Blutwallfahrten stattfinden, existiert allerdings weder der im Buch genannte Orden noch ein Kloster dieser Art. Diese sind frei erfunden. Wo das Vorbild dafür liegt, das wird nicht verraten.

"Hochmut" ist ein noch tieferer Einblick in die Seele des Polizisten, der sich langsam aus dem Sumpf der Vergangenheit heraus kämpfen will, dabei aber schnell spürt, dass sein Gewissen ihm im Weg steht. Die Geschichte dreht sich auch um die Freundschaft zwischen Heilbrunner und Messer, der hin und hergerissen ist zwischen gewissenhafter Recherche und Selbstschutz, beziehungsweise seines Freundes Heilbrunner.

Band 1, “Willkür”, ist ebenfalls bei amazon erhältlich. Die Reihe kann unabhängig voneinander gelesen werden.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Krimi » Regional

Genres Krimi, Thriller, Krimi » Regional

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi) Taschenbuch

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi)

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Hi,

ich würde mich sehr über einen kurzen Eintrag bei Amazon freuen.

Grüße,

Daniel C. Bergmann.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: