Details zu „Emma Schumacher & Der verschwundene Professor“ von Andrea Instone

Buchcover Emma Schumacher & Der verschwundene Professor
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Emma Schumacher & Der verschwundene Professor

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Seiten 290

Klappentext
Im Jahre 1926 führt die junge Emma ein behütetes Leben bei ihrer Großmutter in England. Eines Tages erreicht sie ein Brief, der sie glauben lässt, ihr Vater befinde sich in Gefahr. Sie reist in ihre Heimatstadt Bonn, um herauszufinden, was passiert sein mag. Ein Hindernis allerdings ist ihre Schüchternheit: Emma ist keine Heldin, die sich ins Abenteuer stürzt, doch umso mutiger ist es, ihm nicht auszuweichen. Doch nicht allein die Suche nach dem Vater ist es, die sie bewegt, denn gleich zwei junge Herren umwerben sie und das verwirrt sie mehr, als sie zugeben mag. Emma muss lernen, mit den neuen Freiheiten umzugehen, muss sich entwickeln und reifen.

Durch Emmas Augen sehen Sie eine Zeit, die Frauen neue Chancen bot. Chancen, die ihnen nur wenige Jahre später wieder genommen werden sollten. Auch das wird Emma in weiteren Folgen erleben.
Mit diesem Band startet eine Kriminalserie, die Emmas privates Leben ebenso begleitet wie die Veränderungen von der Weimarer Republik bis ins Dritte Reich.

Buchbeschreibung
Dieser Kriminalroman ist für all diejenigen geschrieben, die nicht immer brutalere Morde und Grausamkeiten in einem Buch suchen, sondern sich an liebevollen Details erfreuen, an feinem Humor und einem Hauch Romantik.
Die Zwanziger waren eine spannende Zeit, die leider bald schon in eine besonders düstere Dekade mündeten - dieser Hintergrund wird nicht ausgespart. Im Vordergrund aber steht die Heldin, die immer selbstbewusster werden wird.

Leseprobe emma-schumacher.de/book/der-verschwundene-professor/

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Krimi

Genres Krimi

Geeignet für (Alter) von 14 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi) Taschenbuch

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi)

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Die einzige Voraussetzung ist die Liebe zum Buch und Freude an Kriminalromanen, die ohne blutige Details auskommen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: