Details zu „TRAU KEINEM, DER DEIN BESTES WILL“ von Dörte Thieme

Buchcover TRAU KEINEM, DER DEIN BESTES WILL
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel TRAU KEINEM, DER DEIN BESTES WILL

Untertitel Emotionale Erpressung erkennen - durchschauen - beenden

Autor

Veröffentlichung

Seiten 332

Klappentext
Trau keinem, der dein Bestes will! Mit einer Provokation wird der Leser in die komplexe Problematik der emotionalen Erpressung eingeführt. Das Buch geht der spannenden Frage nach, warum Menschen ihr immer aufs Neue zum Opfer fallen. Dabei wird die Vekettung zwischen der Erpressbarkeit des Erwachsenen und prägenden emotionalen Erfahrungen seiner Kindheit aufgedeckt: ein permanent schlechtes Gewissen, Schuldgefühle, Verlustängste, mangelnder Selbstwert und/oder das ständige Verlangen nach Anerkennung und Liebesbeweisen sind als späte Folgen zur Basis seiner Erpressbarkeit geworden - und für den Erpresser zu seinen verborgenen Motiven.
Erstmals wird hier die emotionale Erpressung als ein durch die Erziehung geprägtes Rollenverhalten enträtselt: geändert haben sich nur die Zeit, die Umstände und die beteiligte Personen.

Buchbeschreibung
In meinem Buch erkläre ich meinen Lesern die eigentlichen Ursachen emotionaler Erpressbarkeit: Wie konnte sie einmal entstehen und woran ist sie zu erkennen? Ich biete Hife zur Selbsthilfe an, damit der "lange Arm der Erziehung" erkennbar wird, der immer noch nach dem längst erwachsenen "Kind" greift. Vier Täter-Profile des Erpressers werden mit seinen wesentlichen Merkmalen ausführlich beschrieben, um seine erpressende Vorgehensweise durchschaubar zu machen.
Viele Fallgeschichten werden erzählt und analysiert. Theoretisches Fachwissen wird leicht verständlich ohne Fachbegriffe erklärt.

Leseprobe publish-books.tre … 992a00b-c3f6-4af2-86c2-74336071dfce

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Sachbuch » Ratgeber

Genres Sachbuch » Ratgeber

Geeignet für (Alter) von 19 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3-7323-1361-7 E-Book (mobi), ASIN B00QSC4DBQ Taschenbuch, ISBN 978-3-7323-1188-0 Gebundenes Buch, ISBN 978-3-7323-1189-7

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi) Taschenbuch

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Ich lade Blogger und Nicht-Blogger ein, mein Buch zu rezensieren.
Interessierte möchte ich bitten, ihre Rezension u.a. bitte auch bei Amazon zu veröffentlichen :)

 

Kontakt für Anfragen

 

1 Rezension zu diesem Buch eingetragen (Ø9,5/10)       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

[9,5/10 Pkt.] http://www.pressenet.info/rezension/rezension-w … eingetragen am 09. Mai 2018 16:15 Uhr

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: