Details zu „Die Erben des Deserteurs“ von Selma J. Spieweg

Buchcover Die Erben des Deserteurs
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Die Erben des Deserteurs

Untertitel Deserteur Alexej

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Seiten 197

Klappentext
Langballigau. Ein beschauliches Fischerdorf an der Ostsee. Der Mord liegt erst wenige Wochen zurück. Nach und nach wird Alexej die Tragweite seiner Tat bewusst. Wie viel Leid hat er den Angehörigen seines Opfers zugefügt? Zunächst glaubt er noch, er könne damit umgehen und sorgt sich, wie er über den Winter kommen soll. Er ist froh, als er bei Bauer Petersen gegen Kost und Logis Handlangerdienste verrichten darf, und ahnt nichts von Petersens Hintergedanken. Dem Bauern kommt ein Russe ohne Papiere, ohne Zuhause sehr gelegen. Alexej passt vortrefflich in seinen Plan. Wenn nicht auf die eine, dann auf die andere Art …

Buchbeschreibung
Der Held …
Mit Leib und Seele diente Alexej der russischen Eliteeinheit SOBR. Er bekämpfte Terroristen, befreite Geiseln und beschützte Unschuldige.
Er war ein Held!

… der zum Mörder wurde.
Eine einzige Tat kostete Alexej alles: Heimat, Zukunft und Seelenfrieden. Seitdem zieht er auf der Flucht entwurzelt durch Deutschland – ein Ausländer ohne Aufenthaltserlaubnis, der für eine warme Mahlzeit Aushilfsarbeiten übernimmt.
Doch ein Held kann nicht aus seiner Haut. Wenn die Starken Schwache tyrannisieren, muss Alexej einschreiten. Dabei sollte er jeden Ärger vermeiden, um unentdeckt zu bleiben.

Leseprobe jspieweg.de/alexej.html

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Krimi » Regional

Genres Krimi, Belletristik » Dramatik, Belletristik » Humor, Krimi » Regional

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B00F99W8D4 Taschenbuch, ISBN 978-1492762560

Rezensionsexemplare E-Book (mobi)

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: