Details zu „Töte mich sanft“ von Pat Darks

Buchcover Töte mich sanft
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Töte mich sanft

Autor

Veröffentlichung

Seiten 117

Klappentext
Erotik. Wahnsinn. Leidenschaft.

Zwei gescheiterte Selbstmordversuche liegen hinter Wanja. Jetzt will sie kein weiteres Mal versagen. Genau in diesem Emotionswirrwarr lernt sie den eigenartigen Frederik kennen. Er fasziniert sie, weil er ihr seine Hilfe anbietet und obendrein eine starke erotische Anziehungskraft ausübt.
Frederik, vor zwei Jahren zum Vampir gewandelt, ist es leid, immer nur Schwänen, Enten und Kaninchen den Hals umzudrehen. Er muss endlich erwachsen werden und das Blut eines Menschen trinken. Am besten das von Frauen, wenn sie hochgradig erregt sind. Dann schmeckt es besonders scharf nach Pfefferminz.
Wie er diesen Gedanken nachhängt, läuft ihm vorm Mädcheninternat Wanja über den Weg. Erst sieht er in ihr lediglich ein Opfer, ein Mädchen, das ihm auf dem Speisetisch als Abendmahl hergerichtet wird. Dann aber beginnt sein Herz für dieses todessehnsüchtige Mädchen ganz warm zu schlagen . . .

Hinweis: Dieses Buch spielt in sehr verschnörkelter und dezenter Art mit der Fantasie, nach dem Sex getötet zu werden, wie es bei einer Gottesanbeterin üblich ist. Kontinuierlich werden explizite Schilderungen erotischer Szenen in die Geschichte eingebaut. Von daher ist es für Personen unter 18 Jahren sowie Menschen, die der Fantasie „Todesgefahr beim Sex“ ablehnend gegenüber stehen, nicht geeignet. (>26.100 Wörter)

Buchbeschreibung
5 Sterne von Winniehex bei Amazon:

Das Buch an sich ist nicht ohne, also man sollte sich dessen schon im Klaren sein. Es geht hier um Menschen die eigentlich den Tod suchen und doch ihrer Erfüllung in der Erotik finden.
Da mir der Klappentext gut gefallen hat, wollte ich das Buch unbedingt lesen. Es ist keine leichte Kost und man sollte auch sehr stabil im Leben stehen, wenn man es liest. Es geht hier um ein Mädchen, welches mit sich und ihrer Vergangenheit nicht zurechtkommt und sich deswegen das Leben nehmen möchte. Während Sie gerade am dritten Selbstmordversuch bastelt, trifft Sie auf Frederik. Er ist ein Untoter; besser gesagt ein Vampir. Er will und möchte endlich zu seinem Clan gehören und dazu gehört, dass er eine Frau beißen muss. Am besten wäre das, wenn Sie dabei hocherregt ist. Aber was ist, wenn beide auf einmal mehr empfinden als das, was Sie eigentlich vorhatten?
Mehr möchte ich erstmal nicht verraten, denn ich denke das Buch ist eine gute Leseempfehlung für jeden Erotikliebhaber und auch Fantasy Leser.







++++

Das Buch spielt in sehr dezenter Art mit der Fantasie "Getötet werden nach dem Liebesakt". Es ist aber überhaupt nicht mit den Hardcore Büchern aus dem Redrum- oder Eldur-Verlag zu vergleichen.
Das Töten wird hier nicht als Sensation dargestellt, sondern als leidenvolles Schicksal. Der Vampir Frederik ist anfangs zwar erpicht darauf, seine erste menschliche Nahrung zu sich zu nehmen, verliebt sich aber im Laufe der Geschichte in Wanja und schlittert von daher wissend in ein Verhängnis.
Wanja selber ist todessehnsüchtig und will die Ursachen dieser Sehnsucht nicht bearbeiten; sie will vor den Problemen wegrennen und sieht den Tod als einzige Lösung in ihrem Leben.
Das Buch endet sehr traurig und tragisch.

Leseprobe www.facebook.com/Pat.Darks/posts/451375531966273

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Erotik » Roman

Genres Belletristik » Liebesromane, Erotik » Roman, Fantasy » Vampire

Geeignet für (Alter) von 18 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3-7427-4008-3 Taschenbuch, ISBN 978-3-746721-50-7

Rezensionsexemplare E-Book (epub) Taschenbuch

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen

 

1 Rezension zu diesem Buch eingetragen (Ø10,0/10)       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

[10,0/10 Pkt.] https://winniehex.webnode.com/l/tote-mich-sanft … eingetragen am 12. August 2018 19:37 Uhr (Originalrezension vergibt 5,0/5 Pkt.)

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: