Details zu „Seelensplitter“ von Stephanie Pinkowsky

Buchcover Seelensplitter
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Seelensplitter

Untertitel Zwischen Schuld und Begehren

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Seiten 306

Klappentext
Welche Wege sucht sich ein Herz, wenn die Seele zu Eis gefriert? Die erfolgreiche Schauspielerin Helene, die zugunsten des Ruhmes in eine selbstzerstörerische Rolle gedrängt wurde, erstarrt innerlich immer mehr.
Vor dem Mann, den sie liebte, verbirgt sie ein tragisches Geheimnis. Nur in den Armen einer besonderen Frau fühlt sie sich noch lebendig. Getrieben von Sehnsucht und Schmerz beginnt eine schicksalhafte Affäre. Gestohlenes Glück, das von der Last der Schuld überschattet wird und jederzeit enden kann. Helene und ihre Geliebte sind untrennbar miteinander verbunden, nicht nur durch ihre Leidenschaft. Eine quälende Wahrheit, deren Verleugnung unmöglich ist.
Lass dich in den Bann eines einzigartigen Liebesdramas ziehen!

Buchbeschreibung
Bei meinem Roman "Seelensplitter - Zwischen Schuld und Begehren" handelt es sich um einen tragischen Liebesroman, kombiniert mit leichten Psychothriller-Elementen und gewürzt mit einer guten Portion Erotik. Den Schwerpunkt der Geschichte bildet eine verbotene Liebesbeziehung, die in dieser Form bisher in Literatur und Film kaum thematisiert worden ist. Seelensplitter ist kein Roman für empfindliche Gemüter und nicht für Leser unter 16 Jahren geeignet.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik » Liebesromane

Genres Erotik, Belletristik » Liebesromane, Erotik » Roman

Geeignet für (Alter) von 16 bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi), ASIN B07C7FRS6V Taschenbuch, ISBN 978-1981064243

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi) Taschenbuch

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Hallo, liebe Blogger!

Voraussetzungen habe ich eigentlich nur eine: Bitte meldet euch nur, wenn ihr ehrliches Interesse an meinem Roman habt und nach dem Lesen auch eine Rezension schreiben mögt. Eine Rezension auf Amazon wäre natürlich wirklich toll, ist aber natürlich kein Zwang. Auf welchen Plattformen ihr eure Bewertung sonst teilen wollt, ist euch überlassen.

Liebe Grüße,
Stephanie Pinkowsky

 

Kontakt für Anfragen

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: