Details zu „Altenheim“ von Torsten Markwirth

Buchcover Altenheim
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Altenheim

Autor

Veröffentlichung

Seiten 456

Klappentext
Das Altenheim.
Oft die letzte Station im Diesseits.
Manche erleben sie angenehm und in Würde.
Andere erfahren dort Leid und Unmenschlichkeit.
Und einige erleben den blanken Horror.

Wie Herbert, Julian und Frieder, drei Fast-Hundertjährige.
Das Schicksal brachte sie in ein Heim mit kaltem, verrohtem Personal, mit entsetzlichen Demütigungen, nackter Gewalt und schlimmen Verbrechen.
Die drei Freunde halten zusammen, versuchen immer wieder, Licht ins traurige Dunkel ihres Alltags zu bekommen. Hier und da gelingt es.

Als die Schrecknisse in ihrem Heim überhandnehmen, stehen sie auf.
Sie wehren sich und kämpfen.
Nicht nur mit Worten.

Der Roman legt Finger in Wunden.
Wunden, die in der Welt eines Altenheims zu finden sind.
Und es sind derer nicht wenige und sie sind nicht nur oberflächlicher Art.

Der Roman bestürzt und kann Angst machen.
Aber er birgt auch Hoffnung.
Und die Erkenntnis, dass trotz aller Finsternis in dieser Sphäre auch Schönes erlebbar ist, dass man auch dort menschliche Tiefe spüren kann.
Vielleicht sogar mehr als in der Lebenszeit zuvor.

Buchbeschreibung
"Altenheim" ist ein fiktiver aber (leider) ein authentischer Roman.
Er ist schonungslos.
Keineswegs nur ein larmoyantes Werk, sondern ein Roman mit einem spannenden Plot. Drei Fast-Hundertjährige Heimbewohner beginnen sich gegen die Missstände und die Brutalität zu wehren. Es entwickelt sich ein spannender Thriller.

Man könnte Angst bekommen ...

Indie/SP Nein

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Thriller » Psychothriller

Genres Belletristik, Thriller » Psychothriller

Geeignet für (Alter) von 16 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi) Taschenbuch, ISBN 978-3740748418

Rezensionsexemplare Taschenbuch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Keine

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: