Details zu „Ladys Night“ von Markus Elble

Buchcover Ladys Night
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Ladys Night

Autor

Veröffentlichung

Seiten 160

Klappentext
Nach einem Abend in ihrem Lieblingsclub findet sich die 28-jährige Cathrin am Morgen gefesselt, von Schmerzen geplagt und ohne Erinnerung an die vergangene Nacht gemeinsam mit zwei anderen Frauen in einer überhitzten Waldhütte wieder. Während Cathrin Mirna und Ines besser kennenlernt, gelingt es ihr nach und nach, den vergangenen Abend zu rekonstruieren. Dabei muss sie bald erkennen, dass nach der letzten Nacht nichts mehr so sein wird, wie es einmal war, denn schon bald trifft sie die Gewissheit mit voller Härte: Die Frauen und sie wurden allesamt Opfer von K.-o.-Tropfen. Die Folgen: Ein Filmriss über viele Stunden, eine Zeitspanne des Ungewissen, und nun die Qual durch die eigenen Vorstellungen. Während Catrin und Mirna mit aller Kraft versuchen, Gewissheit über die Ereignisse der Nacht zu erlangen, torpediert Ines, die jüngste der Frauen, jede neue Erkenntnis. Die Wahrheit über das, was sie zu verbergen hat, lässt Cathrin nicht nur erschaudern. Ines´ Geschichte stellt das Geschehene plötzlich in ein ganz anderes Licht.

Buchbeschreibung
Das Buchprojekt "Ladys Night" ist eine auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte, die meine Kampagne zur Aufklärung über K.-o.-Tropfen immerwährend begleitet.
In diesem Roman wird die Geschichte von drei Frauen erzählt, so wie es bundesweit jährlich Hunderten von Frauen passiert - von drei Frauen, die Opfer von K.-o.-Tropfen geworden sind. Daneben wird in den zahlreichen Dialogen der Frauen nach und nach ein schon über Jahre andauernder, bizarrer Hintergrund des Geschehens aufgedeckt.
»Ladys Night« ist eine Geschichte, die auf besondere Weise vor K.-o.-Tropfen warnt und zugleich die Möglichkeiten professioneller Hilfe durch den WEISSEN RING, der größten deutschen Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer, aufzeigt. Denn kein Opfer soll sich verstecken und die Last des Erlebten allein tragen müssen.

Leseprobe assets.thalia.med … ec5-134c-4737-9e50-42e715d4aaba.pdf

Indie/SP Nein

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Krimi

Genres Krimi

Geeignet für (Alter) von 16 bis 45

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 9789925330102 E-Book (mobi), ASIN 9789925330119 Taschenbuch, ISBN 9789925330089

Rezensionsexemplare Taschenbuch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: