Details zu „Ashaya - Hexentochter“ von Kerstin Panthel

Buchcover Ashaya - Hexentochter
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Ashaya - Hexentochter

Autor

Veröffentlichung

Seiten 688

Klappentext
„Geh nach Hause zu deiner Hexenmutter ...“

"Sie zünden ihnen die Häuser über den Köpfen an ..."

"Schnell, zieh dich an und pack deine Kleider in deinen Sack! Und sei leise, verstanden?"


Als Kind musste sie aus ihrer Heimat fliehen. Jahre später und erwachsen verlässt sie gegen den Willen ihres Vaters zusammen mit ihrer Großmutter Weyla den gemeinsamen Zufluchtsort, um sich von Letzterer in ihren Fähigkeiten unterweisen zu lassen. Doch Ashayas Vergangenheit holt sie ein, nicht nur in Gestalt Ajans, ihres Freundes aus Kindheitstagen, sondern auch in der des Kaisers persönlich, der damals die Verfolgung all derjenigen befahl, die der schwarzmagischen Kunst verdächtigt werden.
Aus Ajan ist ein kaiserlicher Soldat geworden, ebenso wie aus dessen Freund Zebhet, der schon immer ihr größter Widersacher war. Und nicht zuletzt ist da nun auch noch Scherak, des Kaisers Leibwächter und diesem treu ergeben. Ihrer aller Wege kreuzen sich und führen
unaufhaltsam und schicksalhaft für eine Weile in die gleiche Richtung.
Wie soll Ashaya ihre Identität und ihre Fähigkeiten verbergen, wenn sie mit gleich zweien ihrer Feinde sogar unter einem Dach wohnen muss?

Buchbeschreibung
Ort der Handlung ist eine fiktive, historische Welt; Ashaya - vormals Aliona - steht im Mittelpunkt der Geschichte. Sie ist Tochter und Enkelin zweier Frauen, die beide mit mehr oder weniger großen magischen Fähigkeiten begabt sind, diese jedoch höchst unterschiedlich nutzen. Schon als Kind und später als Heranwachsende muss sie miterleben, wie ihresgleichen auf kaiserlichen Befehl verfolgt und gnadenlos ermordet werden. Flucht, Aufwachsen in völliger Abgeschiedenheit, zweifelnd an den eigenen Begabungen und zunehmend unter väterlichem Druck, diesen zu entsagen - sie lebt und erlebt jahrelang einen inneren Zwiespalt. Eine Entscheidung ist unumgänglich.

Was sie nicht weiß ist, dass sich ihr Weg und der dieses Kaisers eines Tages noch kreuzen werden!

 

Angelehnt an die tatsächlichen Hexenverfolgungen der Vergangenheit erzählt dieses Buch die Geschichte einer jungen Frau, die ihren ganz besonderen Platz im Leben hart erkämpfen muss.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik

Genres Belletristik, Fantasy, Belletristik » Historisch, Fantasy » Magie, Young & Adult

Geeignet für (Alter) von 13 bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi), ASIN 3752895527 Taschenbuch, ISBN 9783752895520

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi)

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Auf Nachfrage seitens des Rezensenten/Bloggers ist über BoD auch der Erhalt eines Print-Exemplars möglich.

 

Kontakt für Anfragen

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: