Details zu „Innehalten - Zen üben, Atem holen, Kraft tanken“ von Fleur Sakura Wöss

Titel Innehalten - Zen üben, Atem holen, Kraft tanken

Autor

Veröffentlichung

Seiten unbekannt

Klappentext
„Nur mehr jetzt“, „Nur mehr bis das Projekt zu Ende ist“, „Nur mehr bis die Bilanz fertiggestellt ist“, nur mehr ...“ Manche erleben das Ende des „nur mehr“ nicht mehr, weil sich ihr Körper schon vorher ins Burnout rettet. Das heutige Leben verlangt nach Speed und Wachstum.

Ich war ebenso eine Hochleisterin und habe in meinen Berufen immer den Platz an der Spitze angestrebt. Ich war Professorin an der Universität Wien, ich leitete ein Seminarunternehmen, ich war Coach, ich gründete das österreichische Chapter des GSA (German Speakers Association) und ... war immer auf der Achse. Meine „inneren Jagdhunde“ trieben mich so lange vor sich her, bis ich ausgebrannt war.

Seither bin ich auf der Spur des guten Lebens, des selbstbestimmten Lebens, in dem Innehalten einen wichtigen Platz einnimmt.

Seit vielen Jahren meditiere ich. Heute bringe ich Menschen in meinem Zen-Zentrum Mishoan in Wien in undogmatischer, sehr praktischer Weise die Zen-Meditation nahe und gebe Seminare im deutschsprachigen Raum. Ich schreibe gerne. Ich lade Sie herzlich ein, sich auf meinem Blog www.fleurszenblog.com umzusehen. Er enthält Nachdenkliches, Praktisches und Nützliches rund um das Thema Innehalten, Meditation und gutes Leben.

Mehr zu meiner Biografie finden Sie auf Wikipedia.

Buchbeschreibung
Der klassische Raum in Japan begrenzt durch Schiebewände ist leer - und strahlt gleichzeitig Präsenz und Würde aus. Im abendländischen Kulturkreis bezeichnen leere Räume lediglich einen Zustand des Mangels. In Japan ist Leere und im übertragenen Sinn Innehalten ein hohes Gut. Über das Innehalten, die Basisübung in der Praxis des Zen, führt der Weg zur Fülle. Wer sich auf das Innehalten einlässt, kommt zu Atem, nimmt sich Druck und erlebt, dass sich gerade im Nichtstun etwas ereignet, das den Blick verändert und Lösungen möglich macht.

»Heute, in der Zeit des »alles ist möglich«, sind wir an einem Punkt angelangt, an dem wir für unser Überleben dem Leeren und den Zwischenräumen unsere Aufmerksamkeit schenken sollten. Wir brauchen eine Revolution der Leere.«

Leseprobe innehalten.fleurwoess.com/

Indie/SP Nein

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Sachbuch » Ratgeber

Genres Sachbuch, Sachbuch » Ratgeber

Geeignet für (Alter) von 15 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3-641-21217-9 Gebundenes Buch, ISBN 978-3-466-37196-9

Rezensionsexemplare Gebundenes Buch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Vorherige Prüfung des Blogs unter Angabe der Verbreitung.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: