Details zu „In Seabird über den Atlantik“ von Bernhard Varnskühler (Hrsg.)

Buchcover In Seabird über den Atlantik
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel In Seabird über den Atlantik

Untertitel Ein Abenteuer im Sommer 1911 von Thomas Fleming Day

Autor

Veröffentlichung

Seiten 156

Klappentext
Was macht der Sportsfreund, wenn er Europäern beweisen will, dass Yankees keine Hasenfüße sind? Er überquert den Atlantik mit einem kleinen Segelboot, um an einer Regatta im Mittelmeer teilzunehmen! So geschehen im Jahr 1911, als der in den USA legendäre Wassersportpionier Thomas Fleming Day mit zwei Freunden auf seiner kleinen Yawl "Sea Bird" über den großen Teich segelte.

Die Geschichte seines fantastischen Abenteuers beschreibt Day in diesem packenden Buch, das seine Leserinnen und Leser auf charmante Weise mitnimmt in eine mehr als ein Jahrhundert zurückliegende Welt. Day belässt es dabei nicht bei einer spannenden Schilderung des Segelns auf einem mal freundlichen, mal stürmischen Ozean. Er erzählt mitreißend, verschmitzt und weise von der peniblen Vorbereitung der Reise, von den Anforderungen an Mensch und Material, von endlosen Wasserwelten, von traumhaften Inseln und wilden Küsten.

Lästige Beamte, elektrische Tornados, fliegende Fische, Phönizier, Seekriegshelden, Vulkanausbrüche, keifende Schiffsmakler, Haie, Socken in der Suppe und eine ganze Armada weiterer Kuriositäten lassen keinen Augenblick Langeweile aufkommen.

Die Reise über mehr als zweitausend Seemeilen vergeht wie im Flug, und am Ziel angekommen wünscht man sich, so bald wie möglich wieder bei Käpt´n Day anheuern zu dürfen, um mit ihm das nächste große Abenteuer zu bestehen.

Buchbeschreibung
Der legendäre US-amerikanische Segler und Wassersportpionier Thomas Fleming Day beschreibt humorvoll, detailliert und spannend die Geschichte der Atlantiküberquerung, die er im Sommer 1911 mit zwei Freunden auf seiner kleinen Yacht "Sea Bird" unternahm, um den Europäern zu beweisen, dass Yankees vor nichts Angst haben.

Thomas Fleming Day (1861-1927) war Gründer und Herausgeber der US-amerikanischen Wassersportzeitschrift "The Rudder", die über einhundert Jahre lang auf dem Markt war. Day war ein unermüdlicher Pionier und Promoter des Yachtsports auf hoher See. Er begründete die Tradition des Bermuda Race und bewies mit seiner Atlantiküberquerung im Jahr 1911, dass auch kleine und erschwingliche Yachten weite Hochseereisen unternehmen können.

Bernhard Varnskühler (geboren 1967) lebte als Kind einige Jahre in den USA und begeisterte sich schon früh für englische und US-amerikanische Literatur, die er am liebsten im Original liest. Als Segler einer kleinen Yacht, einer modernisierten Version der originalen "Sea Bird" von Thomas Fleming Day, hat ihn Days Reportage der Atlantiküberquerung im Jahr 1911 so fasziniert, dass er sie übersetzt und als E-Book herausgegeben hat.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Sachbuch

Genres Belletristik » Historisch, Sachbuch

Geeignet für (Alter) von 10 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 9783739455907 E-Book (mobi), ASIN B07SQMZNCZ Taschenbuch, ISBN 978-1073059461

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi) Taschenbuch

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: