Details zu „Zenissimos Jagd“ von Sabine Ibing

Buchcover Zenissimos Jagd
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Zenissimos Jagd

Autor

Veröffentlichung

Seiten 392

Klappentext
Jeremias will Carina vergessen, die Frau die ihn enttäuscht hat. Ausgerechnet auf Teneriffa, mitten in seinem Urlaub, entdeckt er sie in einer Gruppe Touristen und die Wunden brechen wieder auf. Jeremias freundet sich unerkannt mit ihrer Schwägerin Laura an, und horcht diese aus, während sie gemeinsam die Insel erkunden. Allmählich entwickelt er einen perfiden Plan und die Jagd auf Carina beginnt ... Er dringt immer tiefer in Carinas Leben ein, besessen davon, sich an ihr zu rächen. Dank allerlei technischer Hilfsmittel gelingt es ihm dabei, falsche Fährten zu legen und selbst unerkannt zu bleiben. Sein Opfer wähnt sich von einer Person bedroht, die sie nicht zu kennen glaubt, was die Ermittlungen erschwert, denn gegen wen sollte die Polizei vorgehen und wegen was? Carina ist psychisch immer mehr isoliert, sie kann sich nicht gegen Ihren Peiniger wehren ... Ein spannender, vielschichtiger Roman.

Buchbeschreibung
Stalking, ein Thema das bewegt, ein wichtiges Thema in diesem Roman, dazu Bloggerin "Magische Momente": „Sabine Ibing, ist es gelungen, das Thema realistisch und authentisch darzustellen. Gleichzeitig ist man direkt im Buch drin. Manche mag man, andere weniger. Ich muss gestehen, teilweise war ich so tief drin. Das es selbst bei mir Angstzustände ausgelöst hat. Aber nicht nur das, auch weitere Emotionen kamen durch.“

Hier Dr. Sandra Matteotti in ihrem Blog: „Sabine Ibing ist eine spannende, mitreißende Geschichte zum Thema Stalking gelungen. Sie versteht es, den Plot folgerichtig aufzubauen, so dass man als Leser gebannt Seite um Seite umblättert, um die Auflösung dieses Schreckens zu erleben. Das Thema Stalking wird geschickt in eine Geschichte verpackt, die aufkommende Hilflosigkeit des Opfers glaubhaft und mitfühlbar dargestellt.“

Auswanderung in die Sonne, ein anderer Aspekt in diesem Buch. dazu Bloggerin "Magische Momente": „Aber die Autorin bringt uns auch Teneriffa und seine Leute sehr gut rüber. Die Lebensweise und wie es ist, dorthin auszuwandern. Viele Menschen gehen ja mit sowas recht blauäugig um. Hat mir persönlich sehr gut gefallen , das mal veranschaulicht zu bekommen.“

Leseprobe www.seite-99.de/sechs/

Indie/SP Nein

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik

Genres Belletristik, Thriller » Psychothriller

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 3906014193 E-Book (mobi), ASIN B00MW4P3PE Taschenbuch, ISBN 978-3906014197

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi) Taschenbuch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: