Details zu „Durchgebrannt“ von Anna Buchwinkel (Hrsg.)

Buchcover Durchgebrannt

Titel Durchgebrannt

Untertitel Der Tag, an dem Quentin seinen Verstand verlor

Autor

Veröffentlichung

Seiten 62

Klappentext
Der weihnachtliche Konsumrausch kann einem schnell den Verstand rauben. Genau das erlebt in dieser Kurzgeschichte der zweiundvierzigjährige Quentin, als sein Verstand das Getümmel in einem Einkaufszentrum nicht länger erträgt - und einfach durchbrennt. Und zwar an einen Traumstrand.
Auf einmal versteht Quentin nicht mehr, was seine Angehörigen mit all den nutzlosen Dingen auf seiner Liste anfangen sollen. Also schenkt er ihnen zum Weihnachtsfest, etwas „Passendes“. Das führt am Heiligen Abend nicht nur zu familiären Turbulenzen, sondern fördert auch ein wohlgehütetes Familiengeheimnis zu Tage. Die Feier gerät schnell aus den Fugen.

Buchbeschreibung
In dieser Kurzgeschichte hat Quentins Verstand genug davon, ständig an alles zu denken und vernünftig zu sein. Rechtszeitig vor der Weihnachtsfeier mit der Familie sucht er das Weite und brennt durch - an einen Traumstrand. Da Quentin nun niemanden mehr hat, der ihm sagt, was passend und was unpassend ist, tritt er ungehemmt in jedes Fettnäpfchen und mischt die gesamte Familie auf. Die Masken fallen und die Feier schliddert schnell ins Chaos.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik » Kurzgeschichten & -romane

Genres Belletristik » Kurzgeschichten & -romane, Belletristik » Humor, Fantasy » Sonstige

Geeignet für (Alter) von 9 bis 99

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B07WJKMLN9

Rezensionsexemplare E-Book (mobi)

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: