Details zu „Blaze Foley - Ein Außenseiter, der zur Legende wurde“ von Carmen & Kai Nees

Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Blaze Foley - Ein Außenseiter, der zur Legende wurde

Untertitel Poet - Songwriter - Musiker (1949 - 1989)

Autor

Veröffentlichung

Seiten 222

Klappentext
Blaze Foley (Michael David Fuller)
18. Dezember 1949 in Malvern, Arkansas – 1. Februar 1989 in Austin, Texas

Mit diesem Buch möchten wir an Blaze Foley erinnern. Einen Singer/Songwriter, dessen Leben tragisch endete. Selbst heute, fast 30 Jahre nach seinem Tod, haben seine Songs nichts von ihrer Aktualität verloren.

Leider hatten wir nicht das Glück, ihn kennenzulernen, da wir erst lange nach seinem Tod auf seine Musik aufmerksam wurden.

Wir möchten in diesem Buch die Geschichte von Blaze nicht neu erzählen. Es ist vielmehr eine Sammlung von Artikeln, die in den USA veröffentlicht worden sind und von uns übersetzt wurden.
Hinzugefügt haben wir Texte, die wir aus Interviews und Konversationen mit Blazes Freunden und Menschen die ihn gut kannten, selbst verfasst haben. Einige dieser Menschen haben wir persönlich getroffen, mit Einigen haben wir telefoniert und mit Anderen haben wir uns per Email ausgetauscht.

Wir hoffen, dass dieses Buch nicht nur unterhaltsam ist, sondern auch Lust macht die Musik von Blaze zu hören.

Love & Peace
Carmen und Kai Nees

Buchbeschreibung
Das Buch erzählt die tragische Geschichte eines Singer/Songwriters, der in den 1980er Jahren ein Teil der Musikszene von Austin, Texas, war. Zu seinen Freunden gehörten Musikgrößen wie Townes van Zandt, Calvin Russell, Gurf Morlix und Lucinda Williams, um nur einige zu nennen. Leider erschien zu seinen Lebzeiten nie ein Album von ihm, da die Masterbänder seiner ersten Plattenaufnahmen aus seinem Auto gestohlen wurden, die zweiten beschlagnahmte das FBI und bei seinem dritten Versuch, ein Album aufzunehmen, gingen die Bänder im Aufnahme-Studio verloren. So erschienen die ersten Alben von ihm erst zehn Jahre nach seinem Tod.

Dennoch hat Blaze Foley in den USA den Status einer Legende. Er war ein unangepasster Charakter, ein Außenseiter, oft auch obdachlos. Er belagerte die Sofas seiner Freunde, bis sie ihn hinausschmissen, oder er schlief in den Clubs unter Billardtischen. Er ging nie einer geregelten Arbeit nach, da er sein ganzes Leben der Musik widmete. Duct-Tape, das seine Kleidung schmückte und auch sonst so einiges zusammenhielt, wurde sein Markenzeichen. Sein Mitgefühl galt den armen Seelen, die wie er, am Rande der Gesellschaft leben. Er verabscheute Ungerechtigkeiten und wenn er solche mitbekam, machte es ihn wütend. Und gerade seine Hilfsbereitschaft wurde ihm am 1. Februar 1989 zum Verhängnis, als ein Schuss aus einem Gewehr seinem Leben ein Ende setzte.


Nur wenn man die Erinnerung an Menschen wach hält, können sie zur Legende werden.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Biografien

Genres Biografien

Geeignet für (Alter) von 15 bis egal

Erhältlich als
Taschenbuch, ISBN 978-3-00-058564-7

Rezensionsexemplare Taschenbuch

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: