Details zu „Hauch der Hydra“ von Helga Murauer

Buchcover Hauch der Hydra
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Hauch der Hydra

Untertitel Thriller

Autor

Veröffentlichung

Seiten unbekannt

Klappentext
Klar und deutlich hört die Dolmetscherin Sara Fazzan die Stimmen aus dem Nebenzimmer. Einer der mächtigsten Männer plant den Mord an einem Lokalpolitiker, der wegen Korruption im Gefängnis sitzt und ihn schwer belasten könnte.
In der italienischen Politik gärt es. Die neue Garde von Populisten will die alten Machthaber endgültig loswerden. Sara Fazzan gerät unversehens in das tödliche Räderwerk undurchsichtiger Intrigen. Mörder sind ihr auf der Spur. Sie flüchtet quer durch Europa, überall scheinen ihre Häscher zu lauern. Sie kann niemandem mehr trauen, auch nicht dem Mann, in den sie sich grenzenlos verliebt hat.

Buchbeschreibung
Die Dolmetscherin Sara Fazzan hört, wie einer der mächtigsten Politiker Italiens den Mord an einem korrupten Lokalpolitiker plant, der im Besitz einer Videokassette sein könnte, in der die schrecklichen Geheimnisse der "bleiernen Jahre" aufgedeckt werden. Als der Lokalpolitiker tot aufgefunden wird und alle von Selbstmord sprechen, muss Sara etwas unternehmen.

In der italienischen Politik gärt es. Die neue Garde von Populisten will die alten Machthaber endgültig loswerden. Sara gerät unversehens in das tödliche Räderwerk undurchsichtiger Intrigen. Mörder sind auf ihrer Spur. Sie flüchtet quer durch Europa, überall scheinen ihre Häscher zu lauern. Sie kann niemandem mehr trauen, auch nicht dem Mann, in den sie sich grenzenlos verliebt hat. Sie kommt in das Zeugenschutzprogramm, ist von ihrer Familie, den Freunden isoliert, kann ihren Beruf nicht mehr ausüben. Sie will sich nicht länger wie eine Ratte verstecken und beschließt, ein riskantes Spiel zu spielen.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Thriller

Genres Thriller

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub)

Rezensionsexemplare E-Book (epub)

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: