Details zu „Die Kugel“ von Ivan Golovko (Hrsg.)

Buchcover Die Kugel
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Die Kugel

Untertitel Der Prophet vom Mars

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Seiten 268

Klappentext
Dieses Buch lässt Dich in die Welt der Kugel eintauchen. Wenn Du in die Kugel blickst, dann offenbart sich Dein wahres Ich. Sie verbindet Welten und kann Portale eröffnen. Du wirst zum Teil einer phantastischen Welt. Wo die unterlegene Rasse der Blaulippen von den Schwarzlippen vernichtet wird. Wo Leukämie eine Kleinstadt-Familie zerschlägt und Dir der Tod begegnet.

Willst Du Dein wahres Ich erkennen?

Buchbeschreibung
Die Marsianer, die herrschenden Schwarzlippen und die unterdrückten Blaulippen, leben tief unter der Marsoberfläche. Die Ressourcen werden knapp, und das Öko-System ist nachhaltig vergiftet. Khishi wird der Vergiftung beschuldigt. Als Reisender wird er zu einem leichten Ziel von Altair, einem Monarchen der Unterstadt. Altair entlässt Khishi, er als Ausgestoßener trifft Khishi auf Thoarana. In einer Brauerei an Stadtgrenze, versteckt sie sich vor der Regierung. Thoarana nimmt Khishi bei sich auf, sie wird von dem Gift vergiftet. Khishi rettet Thorana durch die Kugel, sie erblickt ihr wahres Ich und der Wahnsinn in ihr schwindet.

Martin erwacht in seinem Schlafzimmer. Die Alpträume vom Mars quälen ihn schon seit seiner frühen Kindheit. Auf dem Schulweg trifft er auf Alex. Gemeinsam schwänzen sie den Unterricht. Im Wald findet Martin die Kugel. Als Alex die Kugel erblickt küsst er Martin.Nichtsahnend kommt Alex zu den Sinnen. Sie kehren aus dem Wald zurück. Martin erfährt über die Diagnose seiner Mutter und verliert das Bewusstsein.

Immer mehr Blaulippen verlieren den Verstand. Khishi versucht mithilfe der Kugel die Marsianer zu retten. Er Projiziert das Abbild der Kugel in das globale Netzwerk. Altair zögert nicht und steckt ihn in Isolationshaft. Thorana versammelt die Blaulippen um sich. Mithilfe der Kugel nimmt sie Kontakt zu Martin auf. Er erkennt in ihrer Stimme, die Stimme seiner toten Mutter.

Thoarana versucht Khishi aus dem Gefängnis zu befreien. Sie wird von Altair festgenommen. Lutzi, ein einheimischer Blaulippe zwingt Altair, Khishi und Thoarana freizulassen in dem er das Transportsystem der Unterstadt lahmlegt.

Altair entlässt Khishi und Thoarana in die eisige Marskälte außerhalb der Stadt. Khishi erfriert. Thoarana schafft es zu fliehen. Sie lenkt Martin mithilfe der Kugel. Er Zeigt die Kugel Zita der Schwester von Maria. Sie gibt ihm eine Ohrfeige.

Altair schläfert die in den Wahnsinn geratenen Blaulippen in den Krankenhäusern ein. Aus der Not entscheidet sich Thoarana, Altair mit dem bloßen Händen zu stürzen. Bei dem Versuch stürzt sie mit Lutzi auf dem Bazar ab. Um Altair zu entkommen fliehen sie in die Katakomben.

Abdil ein geheimer Anhänger von Thoarana hat in den Katakomben die überlebenden Blaulippen versammelt. Thoarana nutzt die Chance und spricht zu Martin. Martin transzendiert genug Erdlinge, um das Portal auf die Erde zu eröffnen. Thoarana schlüpft in das Portal im Limbo trifft sie auf Khishi. Die Revolution gegen Altair wird in den Gang gesetzt. Alex sucht Martin auf. Er gesteht ihm seine Gefühle, Martin flieht von ihm in den Wald. Thoarana trifft auf Martin im Wald. Martin erkennt ihre Stimme. Alex stolpert durch das Portal. Er wacht in den Gemächern von Altair auf.

Leseprobe drive.google.com/file/d/1sc2756p5xH … /view?usp=sharing

Indie/SP Ja

Jugendbuch Ja

Haupt-Genre Fantasy » Urban Fantasy

Genres Belletristik, Science-Fiction, Fantasy » Urban Fantasy

Geeignet für (Alter) von 7 bis 60

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B08176DTRF Taschenbuch, ISBN 978-3750415447

Rezensionsexemplare E-Book (mobi) Taschenbuch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: