Details zu „La Arqueta“ von Wolfram Janzen

Buchcover La Arqueta
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel La Arqueta

Untertitel Die Spur führt nach Katalonien

Autor

Veröffentlichung

Seiten 440

Klappentext
Wer war der im Obdachlosenmilieu lebende Michael T.? Und warum musste er sterben? Dies fragen sich Kriminalkommissar M. und Hendrik L., der die Leiche gefunden hat.

Unbefriedigt von den polizeilichen Feststellungen, beginnt Hendrik, ein Geowissenschaftler, eigene Nachforschungen anzustellen. Aus einem von Michael T. hinterlassenen Manuskript erfährt er, dass der ehemalige Gymnasiallehrer Mitbegründer eines Ordens war, der das Gemeinsame in den drei Ein-Gott-Religionen pflegen will. Durch seine Forschungen kam Michael zu der Überzeugung, dass der Gral eine die Religionen verbindende Überlieferung ist. Bei seiner Suche nach dem Gral und der Gralsburg erhält er Hinweise, dass die Templerbesatzung einer Burg an der Costa Brava einen tragbaren Altar in der Gestalt eines Kästchens als Gral verehrt hat. Historische Quellen und örtliche Überlieferungen lassen Michael vermuten, dass die "Arqueta preciósa" in den unterirdischen Gängen einer zweiten Burg bei heimlichen Gralsfeiern weiter benutzt und verborgen wurde.

Hendrik folgt den Spuren Michaels und reist nach Katalonien. Er trifft ehemalige Weggefährten Michaels und erfährt, wie Michael ums Leben kam. Der Ordensvorsteher, ein in fragwürdige Geschäfte verwickelter Diamantenhändler, unternimmt zusammen mit Hendrik eine Erforschung der Höhle, in der das Grals-Kästchen vermutet wird. Es kommt zu dramatischen Ereignissen, die zur Wende in Michaels Leben führen.

Die Erzählung verbindet Charakteristiken des Kriminal-, Entwicklungs- und Geschichtsromans mit Sachbuchelementen und Reiseschilderungen zu einer spannenden und informativen Lektüre.

Buchbeschreibung
Aus einer Rezension:
"...Ein Hund gräbt ein nur notdürftig verscharrtes Mordopfer im Stadtpark aus. Es handelt sich um einen Obdachlosen und Bekannten des Hundebesitzers. Schnell verhaftet die Polizei eine Verdächtige und findet ein Motiv, der Fall scheint gelöst. Doch nicht nur dem Kommissar kommen Zweifel, auch den Hundebesitzer und Ich-Erzähler des Romans lässt das Erlebte nicht los und so macht er sich auf den Weg, der zur Aufklärung des Falles führt. Dieser Weg bringt den Protagonisten nicht nur nach Spanien, genauer nach Katalonien, sondern auch zu verschiedenen Begegnungen, die sein Leben verändern. Er trifft ein Medium, aus dem „Lucifer“ als Lichtbringer spricht, auf die Geschichte einer Gralssuche, er lernt eine alternative Lebensform kennen, spricht mit Diamantenhändlern, wird in organisierte Kriminalität verwickelt und vieles mehr. Auch Freundschaft und Liebe fügen sich wie selbstverständlich in die Handlung ein. Nebenbei erfährt der Leser viel über das Verhältnis zwischen Judentum, Christentum und den Islam - heute und in der Vergangenheit, über die Geschichte Kataloniens, schwarze Diamanten und den heiligen Gral...
Unter https://www.lobo-w-j.eu/ findet der Interessierte mehr Informationen."

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Krimi

Genres Belletristik, Krimi

Geeignet für (Alter) von 18 bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 9783749401901 E-Book (mobi), ASIN B07V6HZDMZ Taschenbuch, ISBN 9783741225703

Rezensionsexemplare Taschenbuch

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: