Details zu „Invidia“ von Alexandra Schmidt

Buchcover Invidia
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Invidia

Untertitel Ewiger Neid

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 5 einer Reihe

Seiten 220

Klappentext
Ein unverhoffter Dauergast, ein verhängnisvoller Diebstahl und ein dunkles Geheimnis im Wald - der Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...

»Du weißt am besten, welche Opfer diese Formel gefordert hat, Edda Betony«
Carl ist bei Audorn in Ungnade gefallen: Edos mühsam rekonstruierte Taaffeit-Formel wurde gestohlen. Nun hat Edda nicht nur alle Hände voll damit zu tun, ihren Onkel vor ihrem Großvater zu beschützen, sondern muss auch noch dem Dieb auf die Schliche kommen, bevor dieser das wertvolle Diebesgut unwiederbringlich verschwinden lässt.
Doch wer steckt dahinter?
Hat der sonderbare Feriengast im Bromedornhaus etwas mit dem Raub zu tun?
Eine heiße Spur führt Edda und René zur Pferderennbahn von Zimis.
Doch nicht nur Edos Formel wird versteckt gehalten - bei einem Spaziergang im Wald machen Edda und Orla eine ungeheuerliche Entdeckung ...

Buchbeschreibung
Bei "Invidia - Ewiger Neid" handelt es sich um Teil 5 meiner spannenden Familienchroniken der "Betonys".

Nachdem Edda Betony im vierten Teil "Luxuria - Verhängnisvolles Begehren" eine Fehlgeburt erlitten hat, die geheimnsivolle Formel ihres Vaters jedoch rekonstruiert werden konnte, gibt es für die junge Fotografin nun ein neues Problem zu lösen: die wertvolle Formel wurde gestohlen.

Nun gilt es nicht bloß, die Formel wiederzufinden, sondern auch noch anderen Geheimnissen auf die Spur zu kommen - wie etwa dem geheimnisvollen Verehrer ihrer jung verstorbenen Mutter ...

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Krimi

Genres Belletristik, Krimi, Thriller, Young & Adult

Geeignet für (Alter) von 16 bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 9783750478381 Taschenbuch, ISBN 9783750441569

Rezensionsexemplare Taschenbuch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: