Details zu „Barbartos - Der Kult“ von Nicole Kohlstock

Buchcover Barbartos - Der Kult
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Barbartos - Der Kult

Untertitel Erster Band

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 1 einer Reihe

Seiten 456

Klappentext
Auftakt einer Trilogie in vier Bänden

Lueg, September 1987
In einem hübschen, idyllisch gelegenen Dorf, in dem sich wie üblich alle Einwohner hassen, gibt es einen satanischen Kult. Für diesen hat die stotternde Kultpriesterin irrtümlich den falschen Dämon versklavt. Anstelle des blutrünstigen Bartos - »dem Schrecklichen« - ist der gutmütige, vegetarisch lebende Barbartos genötigt, sich mit den irrsinnigen Kultmitgliedern und ihren Tier- und Menschenopfern herumzuplagen.

Außerdem kommen in dieser Geschichte vor:
Ein ordensflüchtiger Mönch, der seine Sexualität entdeckt. Ein rachsüchtiger Puppenmacher. Eine besonders doofe Taube und andere lustige Tiere.

Buchbeschreibung
Es handelt sich um das erste Buch einer vierteiligen, schwarzhumorigen Fantasy-Trilogie für Erwachsene. Der erste Teil ist der Dicke wegen in zwei Bücher aufgeteilt. Als Rezensionsexemplar würde auf Wunsch das zweite Buch mit dazugegeben werden, um einen vollständigen Eindruck des ersten Teils zu erhalten. Beide Bücher sind zusammen 1024 Seiten stark.

Auch, wenn die Geschichte im ersten Teil 1987 beginnt und es historische Einsprengsel gibt, liegt der Schwerpunkt der Handlung nicht auf historischen Fakten.

Leseprobe nicolekohlstock.de/wp-conten … /Barbartos-Leseprobe.pdf

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Fantasy

Genres Fantasy, Belletristik » Humor, Fantasy » Sonstige

Geeignet für (Alter) von 18 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi), ASIN B0871LXDXJ Taschenbuch, ISBN 9783751916615

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi) Taschenbuch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Eine Rezension soll bitte auch bei Amazon veröffentlicht werden. Wenn beide Bücher gelesen werden, ist es dem Rezensent überlassen, ob er seine Rezension beim ersten oder beim zweiten Buch einstellt oder sie - gerne - auch aufteilt.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

1 Rezension zu diesem Buch eingetragen (Ø6,0/10)       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

[6,0/10 Pkt.] https://rezicenter.blog/2020/05/31/barbartos-1- … eingetragen am 03. Juni 2020 09:31 Uhr (Originalrezension vergibt 3,0/5 Pkt.)

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: