Details zu „Julius und Adenauer“ von Stefanie Hofmann-Hidde

Buchcover Julius und Adenauer
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Julius und Adenauer

Untertitel Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft

Autor

Veröffentlichung

Seiten 232

Klappentext
Julius sitzt auf der Gartenbank, als eine Seifenblase mit einem kleinen Mann darin neben ihm landet. Nach dem ersten Schrecken lernen Julius und Adenauer aus der Seifenblase sich besser kennen. Im Laufe der Zeit stellt Adenauer Julius' Leben ganz schön auf den Kopf. Es wird gemeinsam vor allem über das Leben, Vertrauen und Politik gesprochen und so entsteht eine ungewöhnliche und besondere Freundschaft zwischen Julius und Adenauer. Dabei wird schnell klar: Julius ist ein ganz schön einsamer und verunsicherter Junge. Doch genau dafür sind solche ungewöhnlichen Freundschaften vielleicht da: für mehr Selbstvertrauen und Freude im Leben. Und dann wird doch noch alles gut.

Buchbeschreibung
"Julius und Adenauer" erzählt die Geschichte von der Freundschaft zwischen dem zehnjährigen Julius und Adenauer, einem Kobold in seiner Seifenblase. Julius lebt mit seinen zwei älteren Schwestern, seiner Mutter und dem Stiefvater zusammen im Norden Deutschlands. Er ist schüchtern und zurückhaltend und macht sich nicht nur im Familienleben immer sehr klein. Doch eines Tages taucht Adenauer in seiner Seifenblase auf und wirbelt Julius' Leben ordentlich durcheinander. Von Adenauer lernt Julius nicht nur eine ganze Menge über Politik, sondern auch über sich selbst und seine Gefühle. Gleichzeitig muss Adenauer die Art und Weise, wie er seinen Auftrag Julius zu mehr Selbstbewusstsein und Glück zu verhelfen, umsetzt, immer wieder im Land der Kobolde verteidigen. Am Ende dieser parallel in der Welt der Menschen und der Welt der Kobolde erzählten Geschichte wird alles gut und Julius ein glücklicher, starker Junge. Julius spricht lauter, vertraut seinen Gefühlen und Gedanken und hilft sogar einem Mädchen, das im Park überfallen wird.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Kinderbuch

Genres Kinderbuch

Geeignet für (Alter) von 10 bis 15

Erhältlich als
E-Book (epub) Taschenbuch, ISBN 978-3842361607

Rezensionsexemplare Taschenbuch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: