Details zu „Warum die Worte Ich Liebe Dich keine Bedeutung haben“ von Kevin Yeboah (Hrsg.)

Buchcover Warum die Worte Ich Liebe Dich keine Bedeutung haben
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Warum die Worte Ich Liebe Dich keine Bedeutung haben

Autor

Veröffentlichung

Seiten 116

Klappentext
In meiner Geschichte, die ich Ihnen in diesem Buch erzähle, geht es um lieben und geliebt zu werden, aus innerer Kraft, um Glückseligkeit zu empfangen. Mein Weg, gestützt auf zeitloser Kraft, aus meinem Kosmos und meiner Gedankenwelt, um unschuldige zu schützen. Es ist ein Erlebnis, dass Sie ein Leben lang begleiten wird, wenn Sie es zulassen.
Mit diesem Buch ist es Ihnen möglich, mit den verschlüsselten Tatsachen, die ich zu dieser Geschichte niedergeschrieben habe, keinem einzigen Menschen zu schaden.
Ich habe für Sie mein Liebesleben mit einem misstrauischen Blick wahrgenommen und dadurch das Rezept für eine Beziehung in voller Liebe gefunden. Es ist nicht das beste Rezept, aber ich weiß, dass es mit ein bisschen Glück und noch mehr Fleiß mehr als gut genug sein kann, um Ihre nächste Beziehung besser zu machen als Ihre vorherige oder bestehende....

Buchbeschreibung
Dieses Buch entstand in einer Zeit, in der ich durch meine Ängste und Zweifel keine Ruhe mehr bekommen habe. Die Ursache hierfür war, dass ich für mich herausstellen musste, dass vieles, von dem ich dachte, es sei ein Teil von Deutschland, nun einmal nicht so ist.
Seit meiner Rückreise aus Australien nach Deutschland, was nun auch schon sechs Monate zurück lag, hatte ich keine staatliche Unterstützung erhalten und somit war ich auch schon seit geraumer Zeit ohne finanzielle Mittel.
Und da meine Nadine und ich uns schon eine Weile nicht mehr sagten, dass wir uns liebten, musste ich nun Taten folgen lassen, um auch ihr ein sicheres Gefühl an meiner Seite geben zu können.
Ohne Geld, ohne Job und ohne Hilfe des Amtes erschuf ich den Tatendrang in mir, unsere Existenz und unser Dasein selbst zu sichern und begab mich daher auf einer Reise in meine Vergangenheit, ohne alles genau zu verstehen aber zu hinterfragen. An das, was ich mich aus meiner Vergangenheit erinnerte, inspirierte mich weiter zu machen und schlussendlich das Geheimnis in mir aufzudecken, was hier jahrelang geschlummert hatte.
Ich spielte mit meinen Gedanken, machte einen großen Rückblick und begann mit meinen Gefühlen, Reizen und Erinnerungen in meinen Gedanken zu spielen und sie Gestalt werden zu lassen, und war ganz plötzlich in meiner ganz eigenen Welt gefangen.
Heute laufen all meine Fäden aus meinem Netz meiner Erinnerungen zusammen und das Resultat daraus, ist dieses Buch, mit meinem ganz persönlichen Rezept für die Liebe, aus fünfunddreißig Jahren meiner gelebten Geschichten.
Ich fühle mich wieder wie neu geboren und mir wurde selbst klar, dass ich das, was ich bis heute erlebt oder überlebt habe, der Liebe zu verdanken habe. Denn es war ein Kuss, den ich als Teenager erfahren durfte, der mich auf meinen Weg schickte und den ich auch, ohne zu wissen, was auf mich zu kommt, schon damals bereit war zu gehen.
Ich habe meine alten Geschichten über meine Erfahrungen, die mir zugeteilt wurden, für sie entstaubt und zu Wort gebracht, weil ich sie den Menschen mitteilen möchte, die eine Veränderung in sich verspüren. Meine Geschichte hat mich stark und auf gewisse Details, die mir im Alltag widerfahren, aufmerksam gemacht. Von nun an kann ich unter die Leute und bin geschützt gegen die, die mich auf meinem Weg hindern oder von ihm abbringen oder mich beeinflussen wollen das zu tun, was ich nicht will und mir nicht guttut. Ich bin geschützt vor den ganzen dreckigen und für mich mittlerweile abgeschotteten Menschen, welche ein Selbstbild und einen Geltungsdrang nach mehr Besitz und mehr Kontrolle an den Tag bringen.
Es sind alles meine wahren Geschichten, die ich Ihnen hier offenbare.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik » Liebesromane

Genres Belletristik, Belletristik » Kurzgeschichten & -romane, Belletristik » Liebesromane

Geeignet für (Alter) von 18 bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3-7529-3377-2

Rezensionsexemplare E-Book (epub)

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: