Details zu „Was ich mir mit Dir erträume“ von Armin Rittel

Buchcover Was ich mir mit Dir erträume
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Was ich mir mit Dir erträume

Autor

Veröffentlichung

Seiten 304

Klappentext
Alles scheint perfekt im Leben von Sabine und Hans. Doch offenbart sich bald, dass hinter der Fassade ihres Architektenhauses der Putz bröckelt:
Eine schwelende Ehekrise und eine beginnende Midlifecrisis bedrohen die Familie. Beinahe zu spät beschließt Hans, das Heft des Handelns wieder in die Hand zu nehmen, um seiner Frau, einer Topmanagerin, auf Augenhöhe begegnen zu können. Spätestens als er die Studentin Anna in seinem neu gegründeten Spielwarenladen als Aushilfe einstellt, entwickeln sich die Dinge anders als geplant.

Buchbeschreibung
Warum ist mein Leben so wie es ist?“ Mit dieser zentralen Frage sieht sich der Protagonist in diesem Roman konfrontiert. Dabei waren die Voraussetzungen für ein sorgloses Leben scheinbar erfüllt: Hans Werther lebt mit seiner attraktiven Frau Sabine und dem gemeinsamen Sohn Philip im Eigenheim am Rand einer fränkischen Großstadt. Was anfangs wie ein perfektes Leben in einem schicken Architektenhaus wirkt, offenbart bald sein wahres Gesicht. Eine schwelende Ehekrise und eine beginnende Midlifecrisis bedrohen die Familie. Beinahe zu spät beschließt Hans, das Heft des Handelns wieder in die Hand zu nehmen, um seiner Frau, einer Topmanagerin, auf Augenhöhe begegnen zu können. Spätestens als er die Studentin Anna in seinem neu gegründeten Spielwarenladen als Aushilfe anstellt, entwickeln sich die Dinge anders als geplant.
Ähnlich seinem literarischen Leidensgenossen in „Die Leiden des jungen Werther“ von Johann Wolfgang von Goethe durchlebt Hans die Höhen und Tiefen des Daseins, vom Autor ideenreich in die heutige Zeit geholt.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik » Liebesromane

Genres Belletristik » Dramatik, Belletristik » Liebesromane

Geeignet für (Alter) von 18 bis 88

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 978-3-347-15604-3 Taschenbuch, ISBN 978-3-347-15602-9 Gebundenes Buch, ISBN 978-3-347-15603-6

Rezensionsexemplare E-Book (epub) Taschenbuch

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Hi,

ich fände es schön, wenn eine Rezension nicht nur auf dem jeweiligen Blog erscheint, sondern auch bei Amazon&Co.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: