Details zu „Mord an Halloween - Band 5“ von Denny van Heynen

Buchcover Mord an Halloween - Band 5
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Mord an Halloween - Band 5

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 5 einer Reihe

Seiten 65

Klappentext
Eigentlich haben Jeff und Cole dieses Halloween dienstfrei, allerdings bittet Bale sie am frühen Morgen telefonisch zum Coregrother See zu kommen. An dessen Ufer finden sie nicht nur den getöteten Scott Avendale vor, sondern auch einen Gehstock, den das Wasser jedoch für die Spurensicherung unbrauchbar gemacht hat. Zurück im Police Office zeigt das Paar dem Inspector ein Foto des mutmaßlichen Beweisstücks, woraufhin dieser plötzlich apathisch wird. Seine Mitarbeiter machen sich Sorgen um ihren Vorgesetzten, der sich nach einigem Ringen schließlich ein Herz fasst und sie in ein lange zurückliegendes, düsteres Geheimnis einweiht. Die beiden Detectives sind einerseits schockiert, andererseits dadurch in der Lage, Parallelen zu ihrem aktuellen Fall festzustellen.
Nun beginnt für sie ein Kampf gegen die Zeit, da Bale seine Pensionierung einreichen und Scotland Yard für immer verlassen will. Jeff und Cole setzen alles daran, dessen eigene Akte zu schließen und gleichzeitig Scott´s skrupellosen Mörder zu finden. Die Zeugenaussage einer alten Frau führt sie schließlich zu einer heißen, aber auch gefährlichen Spur...
Was werden die Ermittler über Bale´s Vergangenheit erfahren und werden sie in der Lage sein, dessen Verstrickungen mit dem gegenwärtigen Mord zu entwirren?

Buchbeschreibung
Im fünften Teil erfahren Jeff und Cole mehr über die Vergangenheit ihres Vorgesetzten. Wie werden sie damit umgehen und in welchem Zusammenhang steht diese mit der am See gefundenen Leiche?

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik » Kurzgeschichten & -romane

Genres Krimi, Belletristik » Kurzgeschichten & -romane

Geeignet für (Alter) von 16 bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 9783753190983 E-Book (mobi), ASIN B097SDXW74

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi)

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Neben einer Veröffentlichung auf dem eigenen Blog wird eine Rezension auf Thalia.de, weltbild.de oder einem anderen Verkaufsportal gewünscht.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: