Details zu „Die Lady und ein (un)sittliches Geheimnis“ von Beryl Brighton

Buchcover Die Lady und ein (un)sittliches Geheimnis
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Die Lady und ein (un)sittliches Geheimnis

Untertitel Die Everrigh Schwestern 2

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 2 einer Reihe

Seiten 290

Klappentext
Eine Liebe wider jede Vernunft: Eine junge adlige Witwe und ein anglikanischer Vikar, dessen Vergangenheit von Geheimnissen umschattet ist.
Das Schicksal um die Everrigh Schwestern geht weiter …

Lady Elionor Stoutheart, geborene Everrigh, glaubt nicht mehr an Märchenprinzen oder die Liebe. Nach dem ihre erste Ehe mit dem Viscount, in einem Drama endete, ist sie zu Besuch bei ihrer Schwester Stella. Ermüdet von ihrer eigenen Witwenschaft, beschließt Elionor sich in der feinen Londoner Gesellschaft einen Kavalier für eine baldige Hochzeit und Ehe zu suchen.
Fern der Londoner Gesellschaft trifft Elionor auf den Vikar der Kirche von Timberstone, Clements Pennyfort, der ihr ein Gentleman durch und durch erscheint. Eine zarte Liebe entwickelt sich zwischen den beiden, obwohl Clements weder ein Lord noch einen Adelstitel besitzt und daher für Elionor völlig inakzeptabel scheint.
Völlig unerwartet taucht eine junge Waise im Leben des Vikars auf, um deren Herkunft sich ein Geheimnis rankt. Plötzlich macht ein böses Gerücht in Timberstone die Runde: Ist das Mädchen das Kind einer Hure und der Vikar der Vater? Alle Beweise scheinen gegen Clements zu sprechen.
Hat die Liebe zwischen Elionor und Clements eine Chance? Und was hat es mit der kleinen Waisen auf sich, die weder essen noch sprechen will?

„Die Lady und ein (un)sittliche Geheimnis“ ist ein historischer Regency Liebesroman um Vorurteile, alte Verletzungen und eine Liebe, die sich außerhalb der gesellschaftlichen Akzeptanz bewegt. Beryl Brighton erzählt eine wendungsreiche und bewegende Liebesgeschichte, gewürzt mit einem Augenzwinkern und einer Prise Humor.
Jedes Buch der Reihe ist in sich abgeschlossen und eigenständig lesbar.
Schon bestehende Teile der Reihe:

-Der Schlüssel zum Herzen des Lords (Teil 1 der Everrigh Schwestern)

Buchbeschreibung
Das Buch ist ein Regency Roman, der die Fortsetzung zum Roman "Der Schlüssel zum Herzen des Lords" ist.
Es gaht darin um die zweite Everrigh Schwester Elionor und wie sie nach einigen Schweirigkeiten den Weg zur wahren Liebe findet.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik » Liebesromane

Genres Belletristik » Historisch, Belletristik » Liebesromane

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B0B3C91WSM Taschenbuch, ISBN 9798833412732

Rezensionsexemplare Taschenbuch

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Die Rezension muss auf mindestens in einer Lese-Community (z.B. Lovely Books), bei Amazon oder einem gutbesuchten Blog eingestellt werden.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: