Details zu „Menschen sind wie Wolken“ von Maia Masson

Buchcover Menschen sind wie Wolken
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Menschen sind wie Wolken

Autor

Veröffentlichung

Seiten 408

Klappentext
„Seine Hand hinterließ eine prickelnde Spur auf meiner Haut und ich schmeckte Blut an meiner Lippe. Das würde unser schlimmster Kampf werden. Ich wusste es jetzt schon. Ich konnte es spüren.“

Die 17-jährige Louisa hält nicht viel vom Leben. Unter den Schlägen ihres Vaters schwindet ihre Lebenslust immer mehr dahin. Unsicherheit, Angst und Wut gehören zu ihrem Alltag, weshalb sie Schutzmauern um sich herum bildet.
Erst als sie ihren Nachbarn, Hauptkommissar Tom Reeves, näher kennenlernt, beginnt sie langsam, sich zu öffnen. Doch von einem Tag auf den anderen wird ihr Leben auf den Kopf gestellt und sie muss einsehen, dass Blut nicht immer dicker ist als Wasser.
Mit Tom an ihrer Seite kann Louisa zu sich selbst finden und lernen, wieder zu l(i)eben.
Um ihre Narben zu akzeptieren, wird sie sich ihrer Vergangenheit und ihren Gefühlen stellen müssen. Dabei wird sie jedoch feststellen, dass Menschen um sie herum mit ihren ganz eigenen Problemen und Dämonen zu kämpfen haben…

Buchbeschreibung
In dem Buch geht es um Louisa, die unter den Schlägen ihres Vaters leidet. Um ihm zu entkommen, arbeitet sie im Klub von Akio und Lucas, die besten Freunde ihrer verstorbenen Mutter. Ihr Leben verändert sich schlagartig, als sie ihrem neuen Nachbarn begegnet, Tom, der Polizeibeamter ist. Ihre Freundschaft bringt Louisas Welt durcheinander und als ihr Vater droht, ihr alles wegzunehmen, bemerkt sie, dass sie nicht so alleine ist wie gedacht. Als Louisas und Toms Gefühlen sich zu mehr entwickeln, erkennt die junge Frau, dass sie sich ihren Ängsten und Schmerzen stellen muss. Dabei stellt sie fest, dass auch die Menschen, die ihr am nächsten stehen, selbst mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen haben.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Young & Adult

Genres Belletristik » Liebesromane, Young & Adult

Geeignet für (Alter) von egal bis egal

Erhältlich als
E-Book (epub), ISBN 9798467723570 Taschenbuch, ISBN 9798467723570

Rezensionsexemplare E-Book (epub)

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: