Details zu „SITTENLOS“ von Biggi Alexander

Buchcover SITTENLOS
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel SITTENLOS

Untertitel Sammelband 1 . 3

Autor

Veröffentlichung

Dieses Buch ist Band 3 einer Reihe

Seiten 930

Klappentext
SITTENLOS ist die Geschichte von Barbara, genannt Babs, aus Bensberg bei Köln im idyllischen Bergischen Land. Eine überaus erfolgreiche Frau, mit gut gefülltem Bankkonto aber Spinnweben zwischen den Beinen. Ihr anständiges Leben gerät völlig durcheinander, als sie zufällig der sexistischen Ilona begegnet und ihren beiden Liebhabern Peter sowie Alex in die erotisch begabten Hände fällt.

Die Hauptdarsteller:

Barbara Bach (Babs), die Eisfrau, skrupellos, kalt, berechnend, gefühllos und Single aus Überzeugung. Sie verdient im Job 7-stellige Beträge pro Jahr und bewohnt eine kleine Villa mit eigener Haushälterin. In ihrer Garage steht vom Luxussportwagen über eine Harley Davidson bis zum Smart Cityflitzer alles, was gut, praktisch oder einfach nur sündhaft teuer ist. Beruf und Karriere geht ihr über alles. Von Gefühlen, Zuneigung und Liebe hält sie nichts. Das behindert logisches Denken und ist etwas für Schwächlinge. Sex spielt in ihrem Leben so gut wie keine Rolle. Sie sieht darin nur ein notwendiges Übel zur Nachwuchszeugung.

Ilona Ilgner, bisexuell, typisches Bad Girl, optisch könnte sie fast Babs Schwester sein, liebt Sex über alles und so lebt sie auch. Kaum eine erotische Spielart ist ihr fremd. Partnertausch, Gruppensex, Swingerclubs und Erotikpartys sind fester Bestandteil ihres Lebens. Je nach Lust und Laune holt sie sich Männer und Frauen ins Bett und wirft sie genauso selbstverständlich wieder raus. Geschäftlich funktioniert bei ihr dagegen recht wenig. Die Konten sind leer und ihr ungewöhnlicher ›Sexshop nur für Frauen‹ steht kurz vor der Pleite.

Peter Richter, stadtbekannter Playboy, Besitzer mehrerer Fitnessstudios. Sein vollkommener Adoniskörper ist die beste Werbung dafür. Die Frauen liegen ihm reihenweise zu Füßen und er lässt nichts anbrennen. Keine Frau kann ihn länger als ein paar Tage halten.

Alex Richter, Peters kleiner Bruder, nicht ganz so ein Frauenheld, nicht ganz so vollkommen, dafür aber extrovertierter. Mit seinem großen Bruder versteht er sich meistens recht gut. Nur wenn er versucht, Peter eine Frau abspenstig zu machen, kracht es gewaltig zwischen den beiden. Dafür müsste aber schon eine ganz besondere Frau auf der Bildfläche erscheinen.

Als Babs und Ilona sich zufällig treffen, sind sie auf den ersten Blick fasziniert voneinander. Entgegen ihrer Natur fasst Babs sofort Vertrauen zu der lebenslustigen Ilona. Ihre umwerfend offene Art, dazu ein bisschen Prosecco und die Eisfestung Babs bekommt erste Risse. Es ist der Beginn einer ungewöhnlichen Frauenfreundschaft. Ilona führt Babs in ihren freizügigen und lasterhaften Freundeskreis ein. Als Ilona ihr zuerst Alex und dann auch noch Peter vorstellt, gerät Babs bis dato heile Welt völlig aus den Fugen. In ihr erwacht etwas, von dessen Vorhandensein sie bisher keine Ahnung hatte. Ihr Verstand lehnt Peter kategorisch ab, aber ihr Körper hat eine ganz andere Meinung über Peter.

Begleite die beiden Dickköpfe Babs und Ilona bei ihren ebenso amüsanten wie spannenden und überaus erotischen Bemühungen, sich gegenseitig über ihre jeweiligen Schwächen zu helfen. Schafft Babs unter Ilonas Anweisungen die Verwandlung zur Sexgöttin? Macht sie im Gegenzug aus Ilonas marodem Sexshop eine Goldgrube? Wird Babs nur eine weitere Trophäe in Peters umfangreicher Sammlung, oder dreht sie wider Erwarten den sogar Spieß um? Welche Rolle spielt Alex dabei. Werden Babs und Peter am Ende doch nur das übliche idyllische Traumpaar?

Lass Dich überraschen. Es kommt garantiert ganz anders, als Du denkst, Indianerehrenwort!

Buchbeschreibung
Band 1 ist ein völlig kostenloses und frei kopierbares E-Book und daher nicht im normalen Online-Buchhandel erhältlich.

Eine ausführliche Beschreibung der Serie und den kostenlosen Download von Band 1 finden Sie unter: www.sittenlos.de.

Beschreibung Band 1:
Anhand der Werksabholung ihres neuen Porsche Turbos in Stuttgart betritt Babs zufällig Ilonas Sexshop. Umgeben von aufregendem Sexspielzeug und dummerweise mit einem riesigen schwarzen Dildo in der Hand, steht sie plötzlich der lächelnden Ilona gegenüber. Es beginnt der aufregendste Tag ihres Lebens, an dessen Ende nichts mehr so sein wird wie früher. Ilona lockt auf geschickte Art und Weise ihre neue antisexuelle Freundin aus der Reserve. Babs stellt mit Entsetzen fest, dass in ihr Neigungen schlummern, die sie nie für möglich gehalten hätte. Als Ilona sie auch noch in ihren Stammclub mitnimmt, lernt Babs eine neue sündige Welt voller prickelnder Erotik kennen. Ihrer plötzlich erwachenden Fleischeslust steht die Eisfrau völlig hilflos gegenüber und findet sich prompt in verführerischen Männerarmen wieder. Wird der Abend ein sexuelles Fiasko oder erotischer Höhepunkt?

Beschreibung Band 2:
Es geht weiter im Club, noch heißer, noch erotischer. Babs steht ihrer neuen Lust nicht mehr ganz so hilflos gegenüber. Durch Ilona hat sie einiges gelernt. Gerade als sie glaubt, für jede weitere Herausforderung im Club gewappnet zu sein, steht die Größte plötzlich vor ihr. Schon ein harmloser Händedruck mit Peter sorgt bei ihr für Gänsehaut. Ausgerechnet jetzt verbündet sich ihre neue Freundin auch noch mit der Gegenseite. Babs sieht sich plötzlich im erotischen Sandwich, aus dem es anscheinend kein Entrinnen mehr für sie gibt.

Am nächsten Morgen steht Babs vor einer schwierigen Entscheidung. Soll sie Ilonas Sexshop mit einem ziemlichen Batzen Geld vor der sicheren Pleite retten?

Beschreibung Band 3:
Ist es nur Freundschaft zwischen Babs und Ilona oder stehen sie am Anfang einer lesbischen Liebe? Bringt die erste gemeinsame Nacht in Ilonas Bett Klärung darüber?

Im Fitnessstudio geraten Babs und Peter böse aneinander. Die Situation scheint aussichtslos, bis Ilona energisch eingreift. Sie zeigt plötzlich Fähigkeiten, die Babs nie vermutet hätte. Kann Ilona wirklich Gedanken lesen?

Es kommt zum erotischen Showdown mit unerwartetem Ende.

Leseprobe www.sittenlos.de/s1frei.pdf

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Erotik

Genres Erotik, Erotik » Roman, Erotik » Lesben & Schwule

Geeignet für (Alter) von 16 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi)

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi)

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: