Details zu „Der Pakt“ von Alexander Zeithammer

Buchcover Der Pakt

Titel Der Pakt

Autor

Veröffentlichung

Seiten 268

Klappentext
Eine packende Reise in die Hölle und zurück vom Autor der Nox Magica Reihe.

Giuseppe di Bonaventura, der reichste Mann Venedigs, hat sich zeitlebens nicht für seine Verbrechen verantworten müssen und gedenkt es auch nach seinem Tode nicht zu tun. Aus diesem Grund heuert er den Söldner Francesco Fontana an, mit ihm in die Hölle zu reisen und einen Weg aus dieser zurück in die Welt der Lebenden zu finden. Fontana, der den alten Kaufmann für geisteskrank und seinen Plan für ein Hirngespinst hält, hofft auf leicht verdientes Geld, muss aber schon bald feststellen, dass er für den versprochenen Reichtum weit mehr als nur sein Leben riskiert. Gefangen in einem Venedig der toten Sünder und albtraumhaften Monstrositäten muss er sich mit den Mächten der Verdammnis selbst anlegen, um die Seele seines Auftraggebers und seine eigene zu retten.

Buchbeschreibung
Nach mehr als zehn Jahren auf den Schlachtfeldern der Alten und Neuen Welt wünscht sich der Söldner Francesco Fontana nichts mehr, als sich zur Ruhe zu setzen und eine Familie zu gründen. Der Verlust seiner Ersparnisse droht diesem Traum allerdings ein jähes Ende zu setzen und zwingt Fontana einen letzten Auftrag anzunehmen, den er unter anderen Umständen mit Sicherheit abgelehnt hätte.

Giuseppe di Bonaventura, der reichste Mann Venedigs, eröffnet ihm, dass er im Sterben liegt und für seine zahlreichen Verfehlungen zu Lebzeiten zur Hölle zu fahren erwartet. Der alte Kaufmann verspricht Fontana, ihm sein gesamtes Vermögen zu vermachen, im Gegenzug dafür, dass dieser ihn in die Verdammnis begleitet und gemeinsam mit ihm einen Weg aus dieser zurück in die Welt der Lebenden findet.

Fontana, der seinen Auftraggeber für dem Wahnsinn anheimgefallen hält, willigt im Glauben auf leicht verdientes Geld ein, nur um sich unversehens – und alleine – in einer albtraumhaften Welt voll toter Sünder und bizarrer Monstrositäten wiederzufinden. Verfolgt von einer Übermacht an Feinden muss er sich einen Weg ins Herz der Verdammnis bahnen und mit dem Herrn der Hölle selbst anlegen, um seine Seele zu retten und herauszufinden, wo sein Auftraggeber abgeblieben ist.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Fantasy

Genres Fantasy

Geeignet für (Alter) von 14 bis 99

Erhältlich als
E-Book (mobi), ASIN B012VJQEGQ

Rezensionsexemplare E-Book (mobi)

Blog benötigt Ja

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Der Autor hat keine besonderen Voraussetzungen eingetragen.

 

Kontakt für Anfragen Kontakt aufnehmen

Wenn du Kontakt mit diesem Autor aufnehmen möchtest, zum Beispiel um ihn nach einem Rezensionsexemplar zu fragen, sende ihm über dieses Formular eine Nachricht.

Deine Nachricht wird zudem in der Datenbank gespeichert. Lies bitte auch diesen Hinweistext.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse und deinen Namen an, damit wir dich über eine Antwort informieren können. Dein Name wird dem Autor ebenfalls angezeigt, die E-Mail-Adresse jedoch nicht.

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Beachte: Aus Spamschutzgründen wird die Mail erst an den Autor versendet, nachdem du einen Aktivierungslink in einer Mail bestätigt hast, die wir dir nach Absenden dieses Formulars zuschicken.

 

Keine Rezensionen zu diesem Buch eingetragen       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: