Details zu „Pilluralli“ von Mikki H.

Buchcover Pilluralli
Verhalten gemäß Rezi-Kodex

Titel Pilluralli

Autor

Veröffentlichung

Seiten 398

Klappentext
INDIE AUTOR PREIS 2015
3. Platz Jurywertung

Yrjö entdeckt auf dem Friedhof das ungepflegte Grab einer jungen Frau, Kukka Kaarina. Er fragt sich, weshalb sie bereits mit 18 Jahren sterben musste. Obwohl er sie nicht kannte, entschließt er sich, ihr Grab zu pflegen. Nicht nur die Gemeindebewohner, auch Yrjös Frau, Irja, befremdet dies. Hatte der 65jährige Rentner ein Verhältnis mit Kaarina?

Trotz der Gerüchte und einer schweren Beziehungskrise mit seiner Frau forscht Yrjö nach dem Grund ihres Todes. Gemeinsam mit Satu, einer Freundin Kaarinas, taucht er ein in eine Welt, die ihm längst fremd geworden war: die der Dorfjugend in Finnisch-Lappland. Deren Vorliebe ist die Pilluralli – das mit getunten Autos waghalsige Herumfahren, auch um Mädchen anzubaggern. Hatte Kaarina dabei einen Unfall? Oder ist sie gar Opfer eines dieser Aufreißer geworden? Ein zufällig auftauchendes Foto erzeugt neue Fragen, die – wie die Todesursache – erst nach überraschenden Wendungen beantwortet werden.

Buchbeschreibung
Der Entwicklungsroman "Pilluralli" spielt in Finnisch-Lappland.

Neben der Handlung erfährt der Leser auch einiges vom Leben oberhalb des Polarkreises.

In die Romanhandlung eingewebt finden sich viele finnische Wörter, die man aber ohne Schwierigkeiten verstehen kann, beziehungsweise werden diese direkt übersetzt . Sie sorgen für noch mehr Authentizität des Textes.

"Pilluralli" lebt von der lebendigen Beschreibung der Landschaft Lapplands. Es wirft beim Leser das Kopfkino an und sorgt auch für einige spannende Wendungen.

Indie/SP Ja

Jugendbuch Nein

Haupt-Genre Belletristik » Dramatik

Genres Belletristik » Dramatik

Geeignet für (Alter) von 15 bis 99

Erhältlich als
E-Book (epub) E-Book (mobi), ASIN B00KO4JI0U Taschenbuch, ISBN 978-1499603309

Rezensionsexemplare E-Book (epub) E-Book (mobi)

Blog benötigt Nein

Voraussetzungen für Rezensionsexemplar
Rezensionsexemplare gibt es ausschließlich als E-Book. Alleine schon wegen den hohen Postgebühren aus Finnisch-Lappland ...

 

Kontakt für Anfragen

 

4 Rezensionen zu diesem Buch eingetragen (Ø8,8/10)       Rezensionslink eintragen

Hier kannst du einen Link zu einer Rezension, die dieses Buch betrifft, einfügen. Der Eintrag wird vor der Veröffentlichung geprüft.
Achtung! Es sind nur Links zu Blogs erlaubt. Rezensionen bei Portalen und Shops werden nicht freigeschaltet.

Url zur Rezension:

Bewertung in der Rezension:
von möglichen Punkten

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben:

[8,0/10 Pkt.] http://litterae-artesque.blogspot.de/2014/12/h- … eingetragen am 11. Dezember 2014 08:09 Uhr (Originalrezension vergibt 4,0/5 Pkt.)

[8,0/10 Pkt.] https://readformylife.wordpress.com/2014/11/05/ … eingetragen am 10. Dezember 2014 08:52 Uhr (Originalrezension vergibt 4,0/5 Pkt.)

[10,0/10 Pkt.] http://chiasbuecherecke.blogspot.co.at/2014/11/ … eingetragen am 10. Dezember 2014 08:51 Uhr (Originalrezension vergibt 5,0/5 Pkt.)

[9,0/10 Pkt.] https://woerterkatze.wordpress.com/2014/08/20/b … eingetragen am 10. Dezember 2014 08:51 Uhr (Originalrezension vergibt 4,5/5 Pkt.)

Die in der Rezension vergebenen Punkte werden so umgerechnet, als hätte es eine maximal zu erreichende Punktzahl von 10 gegeben. Die Originalwertung wird am Ende des Eintrags angezeigt, sofern sie von diesem Bewertungsmodus abweichend war.

 

Eintrag melden

Wenn ein Eintrag deine Rechte verletzt oder in anderer Weise zu beanstanden ist, kannst du uns dies hier melden.

Bitte gib den Grund an, warum dieser Eintrag gemeldet wird:

Bitte gib deine E-Mail-Adresse an, damit wir dich kontaktieren können, falls wir Rückfragen haben: